Festliches Fingerfood

Die Dreierlei Crostini, die Björn Freitag zubereitet hat.

Festliches Fingerfood

Von Björn Freitag

So ein Silvesterabend ist lang, da braucht es leckeres Fingerfood. Mit Björn Freitags Rezepten werden sie ihre Gäste begeistern!

Dreierlei Crostini

Zutaten (Frischkäse-Mischung)

  • 250 g Frischkäse
  • 1 Prise Salz und Pfeffer (weiß)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone

Tatar und Wachtelei

Zutaten

  • 1 Baguette
  • 2 Wachteleier
  • 1 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Senf
  • Zwiebeln
  • Tatar

Zubereitung

  • Das Baguette in Scheiben schneiden und ohne Öl in der Pfanne rösten.
  • Das Tatar mit Pfeffer und Salz würzen. Olivenöl, Senf und kleingeschnittene Zwiebeln hinzugeben und alles vermengen.
  • Anschließend 1 EL Tomatenmark dazu. Als nächstes wird der Frischkäse zubereitet. Dafür einfach in einer Schüssel den Frischkäse zusammen mit Zucker, Zitronenabrieb, Petersilie, Salz und Pfeffer mischen.
  • Die Wachteleier mit Öl in einer Pfanne braten.
  • Die Baguette Scheiben mit Tatar bestreichen und einen Streifen Frischkäse darauf geben.
  • Als nächstes die Wachteleier auf das Baguette legen.

Frischkäse und Feigen

Zutaten

  • Frischkäsemischung
  • 1-2 Feigen

Zubereitung

  • Der Frischkäse wird großzügig auf die Baguette-Scheiben verteilt.
  • Die Feigen gut waschen und anschließend in kleine Würfel schneiden. Die Schale der Feigen kann, wenn sie gut gewaschen wurde, mitgegessen werden.
  • Die Feigen-Würfel zum Schluss möglichst in die Höhe auf dem Frischkäse anrichten.

Rauch-Lachs und pikante Soße

Zutaten

  • 300 g Rauch-Lachs
  • 2 EL Dijon Senf
  • 1 TL Zucker
  • ½ Zitrone
  • 1 Prise Salz und Pfeffer (weiß)
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

  • Den Senf zusammen mit Zucker, dem Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer und Petersilie in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  • Den Lachs klein schneiden und auf dem Baguette anrichten.
  • Zum Schluss die Senfsoße darüber verteilen. Wer mag, kann noch ein wenig Schnittlauch in die Soße geben.

Stand: 29.12.2019, 17:00