Fernseh-Snacks selbstgemacht

Fernseh-Snacks selbstgemacht - 1. Teil Hier und heute 12.11.2019 07:25 Min. Verfügbar bis 12.02.2020 WDR

Fernseh-Snacks selbstgemacht

Chips, Schokolade und Gummibärchen vor dem Fernseher – das ist lecker, aber nicht gesund. Food-Bloggerin Nicole Freitag aus Düsseldorf macht ihre Snacks einfach selbst: Popcorn, süß und herzhaft, knusprige Frühlingsrollen und Blätterteigstangen mit Schinken und Käse gefüllt. Im Ofen gegart spart man sogar noch Fett.

Die Rezepte
(von Nicole Freitag)

Mini-Frühlingsrollen mit Erdnuss-Dipp

Zutaten Mini-Frühlingsrollen

(für zehn Stück) 

  • 250 g kleine Wan-Tan-Blätter (TK)
  • 125 g Hähnchenfilet, gehackt
  • 200 g rohe Garnelen, gehackt
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln fein
  • ½ Möhre, fein geraspelt
  • 50 g Chinakohl fein raspeln
  • 15 g Ingwer fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Koriander und Kreuzkümmelpulver nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 EL Speisestärke mit Wasser anrühren als Kleber für die Frühlingsrollen

Zubereitung

Drei Frühlingsrollen, eine durchgeschnitten liegt auf anderen, mit Soße in Schale, Petersilienblatt auf weißem Teller

Frühlingsrollen sind auch vegetarisch zum Anbeißen!

Die Garnelen und das Hähnchen in sehr kleine Stücke schneiden oder in einer Maschine zerhacken. Frühlingszwiebeln, Möhren, Chinakohl, Ingwer und Knoblauchzehe fein hacken, am besten in einer dafür geeigneten Küchenmaschine. Fleisch, Garnelen und Gemüse in einer Schüssel mit Fischsauce, Koriander, Salz und Pfeffer vermischen und anschließend in Pflanzenöl leicht andünsten.

In einer kleinen Schüssel die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren. Das dient als „Klebstoff“. Die aufgetauten Wan Tan Blätter auf den Tisch legen und dünn mit dem „Speisestärkekleber“ bepinseln. Anschließend eine kleine Menge, ein bis zwei Teelöffel Füllungsmischung jeweils auf das untere Ende des Teigs geben, einrollen und umklappen. Ähnlich dem Einrollen einer Roulade.

Frühlingsrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Eigelb mit der Milch verrühren und mit einem Küchenpinsel die Rollen damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15 bis 20 Minuten backen.

Zutaten Erdnuss Dipp

  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Feigensenf
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • 1 Limette

Zubereitung

Für den Dipp Erdnussbutter, Feigensenf, Kürbiskernöl und Limette verrühren. Mit dem Saft und ein wenig Abrieb einer Limette gut verrühren und abschmecken bis es angenehm süß und nussig schmeckt.

Blätterteigstangen mit Schinken und Käse

(für sechs Personen)

Zutaten

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 1 Paket Blätterteig aus dem Kühlregal oder TK
  • 200 g Schmand
  • 100 g italienischen Kochschinken
  • 100 g geriebenen Käse, z.B. Gouda

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. TK-Blätterteig vorher zum Auftauen rauslegen. Den Käse reiben und den Schinken würfeln. Eine Blätterteigplatte mit dem Schmand bestreichen und darauf die Hälfte des Käses und des Schinken streuen.

Eine zweite Blätterteigplatte auf die erste, belegte Platte legen. Dann z.B. mit einem Pizzaschneider in ca. zwei Zentimeter breite Streifen schneiden.

Mit Daumen und Zeigefinger jeweils an den Enden des Streifens fassen und entgegengesetzt zu einer Spirale drehen. Den Vorgang wiederholen bis Sie alle Streifen verarbeitet haben.

Die Blätterteig Käse-Schinken-Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Eigelb mit der Milch verrühren und mit einem Küchenpinsel die Blätterteig-Käse-Schinken Stangen damit bepinseln. Im vorgeheiztem Ofen bei ca. zehn bis 15 Minuten backen bis die Stangen goldbraun sind.

Fernseh-Snacks selbstgemacht - 2. Teil Hier und heute 12.11.2019 06:57 Min. Verfügbar bis 12.02.2020 WDR

Zweierlei Popcorn, süß und herzhaft

Zutaten für das Karamell-Popcorn

  • etwas Butterschmalz
  • 100 g Popcorn (frisch zubereitet aus Popcorn-Mais)
  • 50 g Honig
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Butter

Zubereitung

Popcorn in einer Schale.

Frisch gemacht besonders lecker!

Popcorn in einem großen Topf in Butterschmalz zubereiten und fertiges Popcorn in eine große Schüssel geben. Den Honig mit Zucker und Butter vorsichtig in einem Topf erhitzen und zu Karamell verschmelzen lassen. Vom Herd nehmen und ein klein wenig abkühlen lassen.

Anschließend das Karamell beim Rühren über das Popcorn gießen. Das Popcorn erkalten lassen und als Snack genießen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Zutaten Popcorn, herzhaft wie Chips

  • etwas Butterschmalz
  • 100 g frisches Popcorn
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1/2 TL Paprika rosenscharf
  • 1/4 TL Rauchsalz
  • 50 g Butter
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

Popcorn in einem großen Topf in Butterschmalz zubereiten und fertiges Popcorn in eine große Schüssel geben. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und während sie weiter erhitzt, die Paprika und Rauchsalz hinzufügen. Zum Schluss die Gewürz-Butter-Mischung unter das Popcorn heben, damit sie sich schön verteilt.

Alle Rezepte von Hier und heute