Kürbissuppe mit Mango und Kokos

Björn Freitags Kürbissuppe

Einfach und köstlich: Mein klassisches Weihnachtsmenü

Kürbissuppe mit Mango und Kokos

Zutaten für 4 Personen:
1 kleiner Hokkaidokürbis
1 reife Mango
1 große Zwiebel
1 Stk. Ingwerwurzel (ca. 2 cm, je nach Geschmack/Schärfe)
1-2 Prisen Muskatnuss
ca. 750 ml Gemüsefond
2-3 EL weißer Balsamico
200 ml Kokosmilch (oder Sahne)
etwas Pflanzenöl
einige Spritzer Steirisches Kürbiskernöl
50 g grüne Kürbiskerne
Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung:
1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Kürbis waschen, aufspalten, Kerne entfernen und in halbe Spalten schneiden. Diese auf ein Backblech mit Backpapier legen und im den Ofen schieben, für ca. 25 - 30 Minuten weich garen.
2. Parallel: Zwiebel grob würfeln, Ingwer und Mango schälen, ebenfalls würfeln und alles zusammen in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen. Muskatnuss hineinreiben, mit Gemüsefond und Kokosmilch angießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
3. Gebackenen Kürbis in die Brühe geben, alles pürieren und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
4. In einer Pfanne die Kürbiskerne rösten.
5. Suppe in Tellern anrichten und mit Kürbiskernöl und gerösteten Kernen garnieren.

Guten Appetit!

Stand: 19.12.2020, 00:00