Potthucke mit Blumenkohl

Potthucke mit Blumenkohl und Kopfsalat

Einfach und köstlich: Das Beste aus dem Sauerland

Potthucke mit Blumenkohl

Zutaten für 4 Personen:
6 Kartoffeln, vorwiegend festkochend
(davon 2 Kartoffeln als Salzkartoffeln vorgegart)
½  Blumenkohl
2 rote Zwiebeln
50 g geriebener Käse
1 Kopfsalat
250 g Saure Sahne + 2 EL für Salat-Dressing
2 EL Holunderblütensirup
2 EL Rübenkraut
1 EL Kräuteressig
2 Zweige Dill
2 Eigelbe
Butter
ca. 1 EL Pflanzenöl zum Braten
2 EL Olivenöl
Salz, weißer Pfeffer, Zucker
Backform

Vorbereitung: Backofen auf 200° Heißluftgrillen vorheizen

Zubereitung:
1. Blumenkohl waschen, in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in halbe Ringe schneiden und beides in einer Pfanne mit Öl anbraten.  
2. Gekochte Kartoffeln in eine Schüssel pressen. Rohe, geschälte, Kartoffeln dazu reiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gebratenen Blumenkohl mit den Zwiebeln dazugeben und verrühren.
3. Die Saure Sahne mit den Eigelben verrühren, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit der Kartoffelmasse vermischen.
4. Backform gut buttern, Kartoffel-Blumenkohlmasse in die Form geben. Mit Käse bestreuen und im Backofen für ca. 20 - 25 Minuten backen.
5. Aus restlichem Sauerrahm, Holundersirup, Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren.
6. Kopfsalat waschen, schleudern und mundgerecht zupfen.
7. Salat auf Tellern anrichten, Dressing darüber geben, Potthucke portionieren und daneben platzieren. Mit etwas Rübenkraut und gezupftem Dill garnieren.

Guten Appetit!

Stand: 27.07.2019, 00:00