Schnippelbohnen mit Schweinemedaillons und Dunkelbiersauce

Einfach und köstlich: Kreative Köstlichkeiten

Schnippelbohnen mit Schweinemedaillons und Dunkelbiersauce

Zutaten für 4 Personen:
Für die Bohnen
1 Packung Schnippelbohnen (500 g, Milchsäure vergoren)
300ml Rinderfond oder Bouillon
200 g geschälte Kartoffeln, mehlig kochend
1 weiße Zwiebel
50 g geräucherter fetter Speck
2 Zweige Majoran
2 EL Creme fraiche
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Für die Sauce
200ml Altbier
200ml dunkler Bratenfond
1 braune Zwiebel
Salz
Pfeffer
Für das Fleisch
1 ganzes Schweinefilet (ca. 600g)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Bohnen aus der Packung in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen.

Den Speck würfeln, in einem großen Topf anschwitzen und auslassen. Die Zwiebel schälen, würfeln, mit dem Speck anschwitzen, und den Topf mit Fond oder Bouillon auffüllen.

Die Kartoffeln schälen, würfeln und ebenfalls in den Topf geben, dann die Bohnen dazugeben.

Alles zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Das Durcheinander mit gehacktem Majoran, Pfeffer, Salz und Creme fraîche abschmecken.

Für die Sauce das Altbier und den Fond mit einer gewürfelten Zwiebel für 30 Minuten einkochen, anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Medaillons eine Grillpfanne erhitzen und mit der Schwarte vom Speck einfetten. Das Filet in Medaillons schneiden, salzen und von jeder Seite ca. 5 Minuten in der Grillpfanne braten. Kurz ruhen lassen.

Das Bohnengemüse anrichten, die Medaillons dazulegen und mit der eingedickten Sauce beträufeln.

Stand: 06.03.2021, 00:00