Erdbeerbiskuitrolle mit Erdbeermarmelade

Erdbeerbiskuitrolle mit Erdbeermarmelade

Konditormeister Marcel Seeger stellt mit dem Siegerrezept des "Hier und heute" Erdbeermarmeladenwettbewerbs eine köstliche Erdbeermarmelade her und verarbeitet sie direkt in seine Erdbeerbiskuitrolle.

Rezept

Erdbeermarmelade (mit Tonkabohne)

von Sigrid Weiler

Zutaten

(für ca. 10 Gläser à 220 g)

  • 1500 g Erdbeeren, geputzt, gewaschen
  • 500 g frische Himbeeren (alternativ TK-Himbeeren)
  • 1000 g Gelierzucker (2:1)
  • 1/4 Teelöffel Tonkabohnen-Abrieb

Zubereitung

Erdbeermarmelade

Die fertige selbstgemachte Erdbeermarmelade.

Die Erdbeeren putzen, waschen und je nach Größe klein schneiden. Die Himbeeren putzen und mit den Erdbeeren in einen Topf geben, kurz durchpürieren, den Gelierzucker und Tonkabohnen-Abrieb dazugeben und alles maximal 6 Minuten aufkochen. Die Fruchtmasse mit einem Stabmixer zerkleinern und die Marmelade in Einmachgläser füllen.

Tipp

Als Alternative zur Tonkabohne kann man auch eine Vanilleschote verwenden.

Rezept

Erdbeerbiskuitrolle

von Marcel Seeger

Zutaten für den Biskuitteig

  • 6 Eier  (Gr. M)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas ausgekratztes Vanillemark aus der Vanilleschote
  • 75 g Weizenmehl, Typ 550
  • 75 g Speisestärke
  • 5 g Backpulver
  • etwas zusätzliche Speisestärke zum Bestäuben

Zubereitung

Eier, Zucker, Salz und Vanillemark mit einer Küchenmaschine oder Handrührgerät aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver gut vermischen, vorsichtig unter die Eiermasse heben und alles zu einem glatten Biskuitteig verrühren. Den fertigen Biskuitteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 230° C Ober- und Unterhitze für ca. 6 bis 8 Minuten backen. Der Biskuitteig sollte schön saftig sein, da er ansonsten später schnell brechen kann. Hierfür am besten eine Stäbchenprobe machen oder mit dem Finger leicht auf den Teig drücken: Wenn er „leicht nachfedert“, ist er gut.

Den gebackenen Biskuitteig sofort vom Backblech nehmen und abkühlen lassen. Dann die Oberfläche mit etwas Speisestärke bestäuben, den Biskuit wenden, auf ein sauberes Stück Backpapier legen und das Backpapier, auf dem der Biskuit gebacken wurde, vorsichtig abziehen.

Zutaten für die Füllung

  • 80 g Erdbeeren, püriert
  • 55 g Zucker
  • 35 g Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • etwas ausgekratztes Vanillemark aus der Vanilleschote
  • 4 Blatt Gelatine, eingeweicht und ausgedrückt
  • 240 ml Buttermilch
  • 400 ml Sahne, aufgeschlagen
  • 8 g Sahnesteif
  • 200 g Erdbeeren, klein geschnitten
  • 200 g Erdbeermarmelade

 Zubereitung

Pürierte Erdbeeren mit Zucker, Eigelb, Salz und Vanillemark in einen Topf geben und unter Rühren auf ca. 40°C erhitzen. Die ausgedrückte Gelatine zugeben und darin unter Rühren auflösen. Die Masse kurz abkühlen lassen, dann die Buttermilch unterrühren, die aufgeschlagene Schlagsahne unterheben und alles zu einer glatten Creme verarbeiten.

Eine aufgeschnittene Erdbeere

Die halbierten frischen Erdbeeren locker aufstreuen.

Die Erdbeermarmelade auf der Biskuitrolle verteilen und gleichmäßig glatt streichen. Darüber die fertige Creme gleichmäßig dick verteilen und die kleingeschnittenen frischen Erdbeeren locker aufstreuen. Hierbei an einer Seite einen Streifen von ca. 4 cm Breite frei halten, damit dort beim Aufrollen der Biskuitrolle nicht die Füllung herausgedrückt wird. Einen kurzen Moment warten bis die Creme anfängt zu binden und dann die Biskuitrolle mit Hilfe des Backpapiers eng aufrollen.

Die Erdbeer-Biskuitrolle für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben. Nach der Kühlphase die Biskuitrolle aus dem Backpapier wickeln und Stücke von circa 4 cm Breite runter schneiden.

Zutaten für die Dekoration

  • 100 ml Sahne, aufgeschlagen
  • 4 g Sahnesteif
  • 20 g Erdbeermarmelade
  • einige frische halbierte Erdbeeren zur Dekoration

 Fertigstellung

Die Sahne mit der Erdbeermarmelade verrühren. Anschließend auf jedes Stück Erdbeerbiskuitrolle mit Hilfe eines Spritzbeutels eine Sahnerosette dressieren. Auf die Sahnerosette eine oder mehrere halbierte frische Erdbeeren setzen. Nach Belieben eine dünne Schicht Puderzucker darüber sieben.

Wie schmeckt die Erdbeerbiskuitrolle mit Erdbeermarmelade?

Alle Rezepte von Hier und heute

Stand: 07.06.2019, 06:00