Chinesisches Schweinefilet vom Grill

Chinesisches Schweinefilet vom Grill

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Rezepte als PDF zum Download

Mit einer würzigen Marinade aus Sojasoße, Ingwer und Knoblauch wird das Fleisch besonders schmackhaft.

Chinesische Marinade

Die Marinade wird gekocht, man kann auch gleich die doppelte Menge zubereiten, denn im Schraubglas hält sie sich lange. Ein Löffel davon gibt vielen Soßen mehr Pfiff, peppt jedes Schnitzel in der Pfanne auf und ist überall eine willkommene Würze.

Zutaten für sechs bis acht Personen:

  • Je 1/8 l Sojasoße, Sherry und Brühe
  • 1 EL Sesamöl
  • 100 g brauner Zucker (oder würziger Honig)
  • je 2 EL fein gewürfelter Ingwer und Knoblauch
  • 2-3 Chilis

Zubereitung:

  • Alles in eine Kasserolle füllen und etwa 20 Minuten leise köcheln lassen. Dann mit dem Mixstab glatt mixen und abkühlen lassen.
  • Mit nur wenigen Esslöffeln von der chinesischen Marinade ein sorgsam pariertes Schweinefilet einreiben, in einen Gefrierbeutel packen und mindestens zwei Stunden marinieren. Beim Grillen das Fleisch mit der restlichen Marinade immer wieder bepinseln.

Stand: 15.06.2019, 17:45