Saftige Hühnchen-Tortillas

Saftige Hühnchen-Tortillas

Stand: 07.07.2022, 06:00 Uhr

Koch und Grillmeister Carsten Goms backt Weizentortillas auf dem Grill und füllt sie mit würzigem Pulled Chicken (Hühnchen). Obendrauf packt er fruchtigen Mango-Gurkensalat.

Das Rezept

(von Carsten Goms)

Zutaten für die Weizentortilla

  • 400 g Weizenmehl (Type 405)
  • 200 ml heißes Wasser
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 1 TL Salz

Zutaten für das Pulled Chicken (Hühnchen)

  • 6 Hühnerkeulen
  • 1 große rote Zwiebel
  • 4-6 EL Curry-Rub-Gewürzmischung (alternativ Geflügelgewürzmischung)

Mango-Gurkensalat mit Honig-Chili-Vinaigrette

(für sechs bis acht Personen)

Zutaten

  • 1 Mango
  • 1 Schlangengurke
  • 1 Stiel Koriander
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Honig
  • 50 ml weißer Balsamico
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 1 Chili
  • Salz    

Saftige Hühnchen-Tortillas

Hier und heute 07.07.2022 15:09 Min. Verfügbar bis 07.10.2022 WDR

Zubereitung des Pulled Chicken (Hühnchen)

Den Grill auf ca. 110°C aufheizen.
Die Hühnerschenkel gut mit dem Curry-Rub einreiben. Dann die Hähnchenkeulen mit der Hautseite nach oben in eine Kasserolle legen und diese mittig auf den Grill stellen. Die Hähnchenkeulen bis zu einer Kerntemperatur von 80°C garen.
Dann die Haut abziehen und die rote Zwiebel würfeln. Beides in einer kleinen gusseisernen Pfanne ohne Zugabe von Öl kross rösten.
Das Fleisch mit zwei Gabeln oder mit den Fingern in Streifen von den Keulen zupfen und mit etwas BBQ-Sauce marinieren.

Zubereitung Weizentortilla

Mehl, Sonnenblumenöl und Salz in einer Schüssel zu einem Teig verkneten und Wasser dazugeben. Den gekneteten Teig zugedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Gehender Pizzateig in einer Schüssel, halb mit einem Tuch abgedeckt

Den Teig gehen lassen. Er braucht viel Ruhe.

Heizen Sie den Grill mit einem Pizzastein auf ca. 270°C auf.
Den Teig auf die Arbeitsfläche legen und in vier gleichgroße Stücke teilen. Teigrohling nochmals richtig durchkneten, über die Arbeitsfläche ziehen und dann bei ca. 24° bis 28°C mit einem Handtuch abgedeckt noch mind. 20 mindestens ruhen lassen.
Mit einem glatten Stock (Beispiel: Besenstiel) oder einem Nudelholz jeden Rohling auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund und dünn ausrollen.

Tipp: Stapeln Sie die Rohlinge bitte nicht übereinander, sonst kleben sie aneinander.

Vor dem Backen die Rohlinge noch einmal gut durchschütteln, damit sich das überflüssige Mehl löst, es würde sonst auf dem Grill verbrennen.

Weizentortilla beidseitig auf dem Pizzastein backen, bis sie auf der Oberfläche Blasen wirft und unterhalb geröstet ist.

Zubereitung des Mango-Gurkensalats

Mango (geschnitten)

Die Mango würfeln und untermischen.

Die Mango schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 5x5mm große Würfel schneiden.
Die Gurke schälen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Dann ebenfalls in ca. 5x5mm große Würfel schneiden.
Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln.
Korianderblätter vom Stiel zupfen und sehr fein hacken.
Chilischote halbieren und die Kerne entfernen. Dann fein würfeln.

In einer Schüssel Öl, Essig und Honig miteinander verrühren, salzen und pfeffern.
Zum Schluss die restlichen kleingeschnitten Zutaten in die Schüssel geben und alles vermengen.
Gegebenenfalls nochmals abschmecken.

Anrichten

Die Weizentortillas nochmals kurz erwärmen, dann auf die Arbeitsplatte legen.
Mango-Gurkensalat, Pulled Chicken (Hühnchen) und die Knuspersachen aus der Pfanne darauf verteilen. Zusammenrollen und genießen.