Tiramisu mit scharfem Schoko-Crunch

Das Bild zeigt das fertige Gericht Tiramisu mit scharfem Schoko-Crunch

Tiramisu mit scharfem Schoko-Crunch

Von Werner Mason

So bringen Sie Feuer in Ihr Menü.

Tiramisu mit scharfem Schoko-Crunch

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 frische Eier
  • 80 g Zucker
  • 200 g Mascarpone
  • 100 ml Sahne
  • 1 Tasse Kaffee
  • 4 cl Amaretto
  • 12 Löffelbiskuits
  • 1 Prise Salz
  • ½ Chili
  • 50 g gehakte Mandeln
  • 1 EL Butter
  • 2 EL brauner Rohrzucker
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 EL Akazienhonig
  • 2 EL grobe Haferflocken

Zubereitung:

  • Zunächst Mascarpone-Creme zubereiten. Hierfür die Eier trennen und die Eigelbe mit einer Prise Salz und dem Zucker in die Mascarpone einrühren. Eiweiße und Sahne jeweils getrennt aufschlagen und ebenfalls unter die Mascarpone-Creme heben. Die Mischung 20 Minuten ins Eisfach stellen, damit sie fester wird.
  • Währenddessen den scharfen Schoko-Crunch zubereiten. Hierfür die Chilis aufschneiden, die Kerne entfernen und dann in grobe Stücke schneiden. Mit den Mandeln in einen Mixer geben. Alternativ kann man einen Pürierstab verwenden. Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und den Chili-Mandel-Mix zusammen mit Haferflocken, Kakao, Rohrzucker und Honig karamellisieren lassen. Den heißen Crunch anschließend auf einem Backpapier auskühlen lassen, damit er hart wird.
  • Zum Schluss Kaffee mit Amaretto mischen, Löffelbiskuits eintunken und mit der Mascarpone-Creme und dem Crunch nach Belieben schichten. Das Tiramisu dann etwa zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Noch mehr Inspiration und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 30.07.2020, 10:11