Möhren-Ingwer-Crèmesuppe

Karottensupper pürieren

Möhren-Ingwer-Crèmesuppe

Eine leichte Suppe mit Pepp.

Zutaten:

  • 600 g frische Karotten
  • 300 ml Kokosmilch
  • 1 Liter Gemüsefond
  • 50 g Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Kokosessig
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Zubereitung:

  • Zunächst die Karotten schälen. Den grünen Strunk abschneiden, anschließend in Scheiben schneiden.
  • Eine Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  • Die Karottenscheiben mit etwas Pflanzenöl in einem Topf anschwitzen, damit sie etwas Farbe nehmen.
  • Die Zwiebeln wenige Minuten später dazugeben. Den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Ebenfalls in den Topf mit den Karotten und den Zwiebeln geben. Mit Gemüsefond ablöschen.
  • Das Ganze etwa  30 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Dann die Kokosmilch dazugeben. Die Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Etwa zwei Minuten  in der Suppe ziehen lassen.
  • Anschließend pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Mit Salz, Zucker, Cayennepfeffer und Kokosessig abschmecken.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 13.07.2020, 11:30