Service Essen und Trinken – Syrischer Zucchini-Auflauf

M’Faraket Kousa, Syrischer Zucchini-Auflauf

Service Essen und Trinken – Syrischer Zucchini-Auflauf

Die syrische Küche ist sehr vielfältig und besonders in der Hauptstadt Damaskus geprägt von den vielen Volksgruppen im Land.

Rozana Al-Barazi kocht M’Faraket Kousa.

Die Kölnerin Rozana Al-Barazi fragt ihren Vater oft nach syrischen Rezepten.

Immer mehr Restaurants und Imbisse bieten auch hierzulande syrische Gerichte an. Der Hintergrund dafür ist bitter, denn diese Geschäfte werden vor allem von Menschen geführt, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind. Viele aus Syrien Geflohene sind hier gut integriert, weil sie schon länger in Deutschland als in ihrer alten Heimat leben. Dem Vater von Rozana Al-Barazi verdanken wir das Rezept für M’Faraket Kousa.

Zucchiniauflauf mit Hackfleisch, M’Faraket Kousa

Zutaten für 4 Personen

3 Zucchini, ca. 600-700 Gramm
400 Gramm Rinderhackfleisch
1-2 Zwiebeln
5 Eier
Bratöl
1 Zitrone

Gewürze:
Garam Masala (indische Mischung) oder Baharat (arabische Mischung) – im türkischen oder arabischen Handel erhältlich, ca. 1 Teelöffel
Chicken Curry Masala (oder eine milde Curry-Mischung mit Gelbwurz/Curcuma) – im Asialaden erhältlich, ca. 2  Teelöffel
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chilipulver nach Geschmack

Zubereitung

Die Zwiebeln in kleine Stücke hacken, die Zucchini in Würfel schneiden, etwa haselnussgroß.

Die Zwiebeln in reichlich Öl ca. 5 Minuten braten, bis sie etwas Farbe bekommen haben, dann die Zucchiniwürfel dazu geben und anbraten. In der offenen Pfanne in ein paar Minuten bei mittlerer Temperatur weich werden lassen. Die Würfelchen sollten noch ein wenig Biss haben.

In einer zweiten Pfanne das Hackfleisch in Öl körnig braten, immer wieder umrühren, bis es leicht gebräunt ist.

Zucchini und Hackfleisch nach dem Braten würzen mit jeweils: 1 Teelöffel Chicken Curry Masala, 0,5 Teelöffel Garam Masala, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chilipulver nach Geschmack.

Die Eier in einer Schüssel verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Eine passende Auflaufform dünn einölen, die Zucchiniwürfel darin verteilen, darüber das Hackfleisch verteilen. Die Ei-Masse darüber gießen und verteilen.

Im Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist.

Den Auflauf in kleine Portionen teilen, mit Zitronensaft beträufeln und mit arabischem Brot oder mit Reis servieren.

Autorin: Susanne Kabisch
Redaktion: Regina Tanne

Service Essen und Trinken ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort mittwochs zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Essen und Trinken – Syrischer Zucchini-Auflauf

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 25.11.2020 07:10 Min. Verfügbar bis 24.11.2021 WDR 5


Download

Weitere Themen