Kartoffeln und Lauch

Service Essen und Trinken

Gote kocht Lauch-Kartoffelsuppe "Siebeck"

Helmut Gote öffnet kulinarisch die Tür zum Herbst mit einer sehr einfachen Lauch-Kartoffelsuppe, die trotzdem den Rang einer Delikatesse hat. Die schlanken Stangen mit dem knoblauchähnlichen Aroma geben eine feine Würze – und sind zudem eine gute Vitamin-C-Quelle.

Lauch-Kartoffelsuppe "Siebeck"
Zutaten für 4 Personen

750g festkochende Kartoffeln
3 Stangen Lauch
5 Knoblauchzehen
1 kleine getrocknete Chilischote
100g Butter
3 Tomaten
10 Blätter frisches Basilikum
150g Ziegenfrischkäse
Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung

Den Lauch halbieren und so putzen, dass möglichst wenig davon verloren geht, auch vom Grün. Waschen, das Weiße und auch alle grünen Teile quer in etwa einen Zentimeter breite Streifen schneiden. Den geschälten Knoblauch fein hacken.

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel von etwa einem Zentimeter Kantenlänge schneiden. Zuerst den Lauch mit dem Knoblauch andünsten, bis der Lauch zusammen gefallen ist, dann die Kartoffelwürfel hineinrühren, alles salzen und pfeffern, die Chilischote dazu und so viel Wasser auffüllen, dass es etwa drei Zentimeter über dem Gemüse steht. Wenn die Kartoffeln gar sind die Chilischote heraus fischen.  Die Tomaten halbieren, entkernen und klein würfeln. Mit der Suppe heiß werden lassen, aber nicht mehr kochen.

Zum Servieren legen Sie in jeden Teller ungefähr einen knappen Esslöffel Ziegenfrischkäse, füllen mit der Suppe auf, streuen etwas grob zerschnittenes Basilikum darüber und gießen einen kleinen Schuss Olivenöl dazu.

Rezept und Autor: Helmut Gote

Redaktion: Valentina Dobrosavljević

Service Essen und Trinken ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort mittwochs zwischen 10.05 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Essen und Trinken – Gote kocht Lauch-Kartoffelsuppe

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 21.09.2022 07:26 Min. Verfügbar bis 21.09.2023 WDR 5


Download

Weitere Themen