Service Essen und Trinken – Gote backt Lebkuchen

Elisenlebkuchen, verschieden glasiert

Service Essen und Trinken – Gote backt Lebkuchen

Eine Alles-in-Butter-Hörerin aus Franken hat Helmut Gote empfohlen, ihr Lebkuchenrezept auszuprobieren und er hat sich an die Nürnberger Spezialität mit der Schokoladenglasur gewagt.

Ein bisschen Fingerspitzengefühl ist nötig, denn eine genaue Angabe zur Anzahl der Eier gibt es bei dem Rezept für die Nürnberger Lebkuchen nicht. Aber vor dem Backen der traditonellen Weihnachts-Leckereien sind Sorgen unnötig. Die gelingen und schmecken, sagt unser Mann in der Advents-Küche, der gern Rezepte testet, wenn er sich keine ausdenkt.

Nürnberger Elisen-Lebkuchen
Zutaten für ca. 20 Stück

200 g Mandeln, gemahlen
150 g Haselnüsse, gemahlen
200 g Zucker
50 g Zitronat
50 g Orangeat
Abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
Ca. 4 Eier
1 Teelöffel Bio-Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
Oblaten
100 g dunkle Kuverture

Zubereitung

Orangeat und Zitronat mit der Hälfte der Mandeln im Mixer zerkleinern.
Alle Zutaten ohne die Eier miteinander vermischen. Dann nacheinander drei Eier unterziehen und gut einarbeiten. Ob das vierte Ei noch nötig ist, hängt von der Größe der Eier ab – der Teig sollt relativ fest sein, also nicht von alleine verlaufen.
So auf die Oblaten verstreichen, dass die typisch halbrunde Lebkuchenform entsteht.
Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen. Abkühlen lassen, mit der im Wasserbad geschmolzenen Kuverture überziehen und diese wieder fest werden lassen.

Rezept und Autor: Helmut Gote

Redaktion: Regina Tanne

Service Essen und Trinken ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort mittwochs zwischen 10.05 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Essen und Trinken – Gote backt Lebkuchen

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 02.12.2020 06:50 Min. Verfügbar bis 02.12.2021 WDR 5


Download