Service Essen und Trinken – Gote backt Ofeturli

Kartoffeln und Eier

Service Essen und Trinken – Gote backt Ofeturli

Manchmal sind es die ganz einfachen Dinge, die uns glücklich machen. Einen Kartoffelstampf-Auflauf aus der Schweiz empfiehlt Helmut Gote zum Beispiel.

Kartoffeln, Eier, Käse und Speck verbinden die Schweizer aufs Leckerste, sagt unser Gourmet, der herzhafte Hausmannskost liebt. Dazu ein frischer Salat und es ist egal, ob es draußen plötzlich wieder eiskalt ist und schneit. Das Ofeturli wärmt von innen.

Herzhaftes Ofeturli

Zutaten für vier Personen

800g mehlig kochende Kartoffeln
150g Schweizer Sbrinz (oder anderer Bergkäse, mindestens 12 Monate alt)
50g zimmerwarme Butter
2 Eier
200g geräucherter Bauchspeck
Salz, Muskatnuss

Zubereitung

Den Käse fein reiben. Die Eier verquirlen. Den Bauchspeck in dünne Stifte von etwa 3cm Länge schneiden. Die geschälten Kartoffeln in gesalzenem Wasser weich kochen, abgießen und kurz ausdampfen lassen. Mit dem Kartoffelstampfer stampfen oder durch eine Kartoffelpresse oder eine flotte Lotte passieren. Gründlich mit den Eiern, der Butter und dem Käse vermischen, mit Salz und Muskat abschmecken. In einer ofenfesten Form gleichmäßig verstreichen.

Die Speckstifte senkrecht in die Kartoffelmasse stecken, sodass ungefähr die Hälfte wie ein Stachel oben rausguckt.

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Etwa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun geworden ist. Mit Salat servieren.

Rezept und Autor: Helmut Gote

Redaktion: Regina Tanne

Service Essen und Trinken ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort mittwochs zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Essen und Trinken – Gote backt Ofeturli

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 07.04.2021 06:11 Min. Verfügbar bis 07.04.2022 WDR 5


Download