Service Essen und Trinken – Chilenische Hühnersuppe

Chilenische Hühnersuppe

Service Essen und Trinken – Chilenische Hühnersuppe

Eine wichtige Rolle in der chilenischen Küche spielen – wie in vielen anderen Ländern Südamerikas auch – die Suppen.

Um den geschmacksgebenden Sud der Cazuela de Pollo herzustellen, wird Hühnerfleisch verwendet, das viele auch als Einlage schätzen. Die gehaltvolle Suppe hat aber auch hierzulande ungübliche Gemüseeinlagen, Kürbis und Mais nämlich, und wird mit frischem Koriander aromatisiert.

Chilenische Hühnersuppe

Zutaten für 4 Personen

2 - 4 Hühnerbrustfilets
1 Möhre
4 Kartoffeln
4 Portionen Kürbis (Sorte und Portionsgröße je nach Geschmack)
eine handvoll Stangenbohnen
2 Stück Gemüsemais (als vorgekochte Ware im Handel erhältlich)
¼ rote Paprikaschote
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Tl getrockneter Oregano
1 Messerspitze Chilipulver/ Merkén (s. u.)
3 El dünne Fadennudeln ( Kochzeit 5 Minuten)
2 El Öl zum Braten
Salz, Pfeffer
ca. 1 ½ - 2 l heißes Wasser
frischer, gehackter Koriander
Merkén, das traditionelle Gewürzsalz der chilenischen Ureinwohner, ist ein scharfes, rötliches Pulver, das aus geräuchertem rotem Chili, Koriander und Salz besteht

Zubereitung

Das Gemüse vorbereiten: Die geschälte Möhre in halbzentimeter dicke Scheiben schneiden, den geschälten Kürbis in portionsgroße Stücke, den Paprika und die gesäuberten Bohnen in mundgerechte Stücke, den Gemüsemais in vier Portionen teilen. Die Zwiebel in feine Streifen, den Knoblauch in möglichst kleine Stücke schneiden.

In einem großen Topf das Öl erhitzen und den Knoblauch kurz anrösten, eine Prise Salz und den Oregano dazugeben, verrühren. Etwas Pfeffer einrühren. Die Zwiebeln dazu geben und andünsten. Jetzt kommen die Paprikastückchen in den Topf. Weiter rühren. Dann die Fleischstücke dazu geben und von allen Seiten kurz anbraten. So viel Wasser hinzufügen, dass das Fleisch bedeckt ist. Wenn das Wasser kocht, alle Gemüsezutaten in den Topf schütten und so viel Wasser nachgießen, dass alles gut bedeckt ist. Eventuell nachsalzen. Ca. 20 Minuten im geschlossenen Topf bei mittlerer Temperatur kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind. 5 Minuten vor Ende der Garzeit kommen noch die Nudeln in den Topf.

Die Suppe in Schüsseln servieren und mit reichlich frischen, gehackten Koriander bestreuen.

Autorin: Susanne Kabisch

Redkation: Regina Tanne

Service Essen und Trinken ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort mittwochs zwischen 10.05 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Essen und Trinken – Chilenische Hühnersuppe

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 27.01.2021 06:44 Min. Verfügbar bis 26.01.2022 WDR 5


Download

Weitere Themen