Service Essen und Trinken – Gote kocht Pflaumenkompott

Pflaumen in einem Topf

Service Essen und Trinken – Gote kocht Pflaumenkompott

Reife Pflaumen, mit Rohrzucker im Backofen zu Kompott geschmolzen, dazu eine Mischung aus Sahne und Creme double, ein Hauch Zimt ...

Helmut Gote begeistert sich für die Spätsommerfrüchte. Ganz besonders schätzt er eine Sorte aus Nordrhein-Westfalen, genauer, die Stromberger Pflaume. Der bescheinigt er ein "unfassbares Aroma". Ihre Qualität garantiert ein Ursprungs-Siegel, einmalig für Pflaumen in Europa. Die Frucht aus Stromberg ist fest und nicht nur für das besondere Kompott geeignet, das wir als Rezept empfehlen. Selbstverständlich funktioniert unser süß-fruchtiger Kick, der gut zu Vanille-Eis passt, auch mit der Ernte vom eigenen Baum oder mit den Pflaumen oder Zwetschgen vom Markt – ohne Siegel...

Rezept

Pflaumenkompott mit Zimt-Creme

Zutaten für 4 Personen:

500 Gramm Pflaumen oder (Zwetschgen)
50 Gramm Rohrohrzucker
50 Gramm gehackte Mandeln
50 Milliliter heißes Wasser
125 Milliliter Schlagsahne
125 Milliliter Crème double
½ Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Zucker

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Pflaumen waschen, längs halbieren und entsteinen. Auf eine mit etwas Butter eingestrichene große Tarteform so verteilen, dass alle Pflaumen mit der Schnittseite nach oben nebeneinander liegen können. Gleichmäßig den Rohrzucker und die Mandeln darüber streuen, 20 Minuten im Backofen garen. In eine Schüssel umfüllen, mit dem heißen Wasser vermischen und eine Stunde ziehen lassen. Die kalte Sahne mit der Créme double verquirlen, dann mit dem Zimt und Zucker dicklich aufschlagen und zum Obst servieren.

Autor und Rezept: Helmut Gote

Gote kocht Pflaumenkompott

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 16.09.2020 05:41 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 5 Von Helmut Gote


Download

Service Essen und Trinken ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort mittwochs zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.