Schoko-Blechkuchen mit Pfirsichen

Schoko-Blechkuchen mit Pfirsichen Hier und heute 31.07.2020 14:36 Min. Verfügbar bis 31.07.2021 WDR

Schoko-Blechkuchen mit Pfirsichen

Schokoladenkuchen hat für viele von uns das Zeug zum Lieblingskuchen. Unser Konditormeister Marcel Seeger backt ihn als Blechkuchen und variiert den Klassiker saisonal und raffiniert mit frischen Pfirsichen. Dazu reicht er einen kühlenden Vanille-Orangen-Flip mit Eis.

Das Rezept

(Menge für ein tiefes Backblech)

Zutaten für den Teig

  • 560 g Mehl, Typ 550
  • 480 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas Vanillemark frisch aus der Schote
  • 90 g Kakaopulver
  • 16 g Backpulver
  • 480 g Butter, flüssig gemacht
  • 240 ml Sahne, flüssig
  • 10 Eier (Gr. M)

 

Zubereitung

Das Bild zeigt ein kleines Glasschälchen mit Kakaopulver.

Kakaopulver mit dem Backpulver vermengen.

Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Mehl, Zucker und Salz in eine große Schüssel geben und vermischen. Kakaopulver mit Backpulver vermengen und über das Mehl sieben.

In der Mitte eine Mulde formen. So können Sie gut von außen nach innen kneten und das Mehl lässt sich besser untermischen.

Butter, Sahne, Eier und Vanillemark in die Mulde geben und alles zu einem glatten Blechkuchenteig verkneten oder mit der Küchenmaschine verrühren. Den fertigen Teig auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmäßig verteilen.

Tipps

  • Wenn Sie das Blech vorher einfetten, haftet das Backpapier besser.
  • Wer keine Pfirsiche mag, kann auch Nektarinen nehmen.
  • Für einen hellen Blechkuchenteig, einfach das Kakaopulver weglassen und durch die entsprechende Mehlmenge ersetzen.
  • Zu diesem Kuchen passt prima etwas frisch aufgeschlagene Schlagsahne.
  • Für eine besonders erfrischende Variante, den Kuchen gut gekühlt, mit einer Kugel Vanilleeis, etwas Minze und Johannisbeeren garniert, servieren.
  • Zu diesem Kuchen passt gut ein Vanille-Orangen-Flip! Hierfür 150-180 g Vanilleeis und circa 300 ml Orangensaft (frisch gepresst oder gekaufter aus der Kühltheke mit Fruchtfleisch) in einen Standmixer geben, kurz durchmixen, in ein Glas füllen und nach Belieben mit Orangenscheiben und Minze garniert, servieren.

Zutaten für den Pfirsichbelag

  • ca. 2, 2 kg frische Pfirsiche (alternativ aus der Dose)
  • 60 g Hagelzucker

 Zubereitung

Ein aufgeschnittener Pfirsich

Pfirsiche entsteinen und in Spalten schneiden.

Pfirsiche säubern, entsteinen und in breite Spalten schneiden. Pfirsichspalten auf dem Teig verteilen, mit der Schale nach oben und leicht hineindrücken. Hagelzucker darüber streuen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 25 bis 30 Minuten backen.

Gegen Ende eine Stäbchenprobe machen und eventuell kurz weiterbacken. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Alle Rezepte von Hier und heute

Stand: 31.07.2020, 06:00