3 Joghurt-Dips

Vorkoster: Dips

3 Joghurt-Dips

Chili-Schnittlauch-Dip

Zutaten:

  • 1 Bund frischer Schnittlauch
  • Griechischer Joghurt
  • Naturjoghurt
  • Rotes Pfefferschotenpulver (oder Cayennepfeffer)

Zubereitung:

Waschen Sie den Schnittlauch und schneiden ihn in kleine Würfel. Mischen Sie nun in einem Verhältnis von fünf zu eins den normalen Natur-Joghurt mit dem griechischen Joghurt. Der enthält 10 Prozent Fett und macht die Masse schön cremig. Geben Sie nun den Schnittlauch in die Masse. Würzen Sie nach persönlichem Geschmack mit Pfefferpulver, das verleiht dem Dip eine angenehme Schärfe. Einmal kräftig umrühren und fertig.

Exotischer Wasabi-Joghurt Dip

Zutaten:

  • Wasabi
  • Weißer Balsamico Essig
  • Griechischer Joghurt
  • Naturjoghurt

Zubereitung:

Mischen Sie die Joghurts mit den zwei verschiedenen Fettstufen. Auch hier in einem Verhältnis von fünf zu eins den normalen Natur-Joghurt mit dem griechischen Joghurt. Geben Sie Wasabi-Paste und einen Schuss weißen Balsamico-Essig hinzu. Der gibt dem Ganzen eine leicht säuerliche Note. Einmal kräftig umrühren und fertig ist der Dip.

Trüffel-Honig-Dip

Zutaten:

  • Honig
  • Trüffelpaste
  • Griechischer Joghurt
  • Naturjoghurt

Zubereitung:

Als Basis beide Joghurt-Sorten miteinander vermischen. Auch hier in einem Verhältnis von fünf zu eins den normalen Natur-Joghurt mit dem griechischen Joghurt. Süßen Sie die Masse mit etwas Honig. Dieser passt perfekt zum intensiven Geschmack der Trüffelpaste. Geben Sie nun die Trüffelpaste hinzu, rühren die Masse um und fertig ist der Dip.

Zu allen drei Varianten können Sie Gemüse Ihrer Wahl reichen. Ob Karotten, Paprika oder Gurke, zu diesen Dips passt alles!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte: