Rauchiges Kartoffelgulasch mit Gurkendip

Das Bild zeigt "Rauchiges Kartoffelgulasch mit Gurkendip".

Rauchiges Kartoffelgulasch mit Gurkendip

Das geräucherte Paprikapulver gibt diesem vegetarischen Gericht die deftige Note.

Rezept von Björn Freitag

Kartoffelgulasch

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • Öl zum Anbraten
  • 1 große Zwiebel
  • 200 ml Gemüsefond
  • 200 g stückige Dosentomaten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver 
  • Prise Zucker
  • 6 EL Sojasoße
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Stangenbohnen
  • 100 g Schmand
  • Petersilie

Für den Gurkendip:

  • ½ Gurke
  • ½ Bund Dill
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 g saure Sahne
  • 100 g Naturjoghurt
  • 3 EL heller Balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.
  • In einem großen Topf Zwiebeln, Kartoffeln und Paprika in etwas Öl anschwitzen.
  • Mit Gemüsefond und den Dosentomaten ablöschen. Aufkochen lassen.
  • Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit Lorbeerblättern, geräuchertem Paprikapulver, Zucker und Sojasoße zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Hitze reduzieren und ca. 10 min köcheln lassen.
  • Die Enden der Stangenbohnen abschneiden. Falls nötig entfädeln. In mundgerechte Stücke schneiden. Zum Kartoffelgulasch geben und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Nach Ende der Garzeit den Schmand hinzugeben. Die Petersilie hacken und unterrühren.
  • Für den Dip die Gurke schälen, raspeln und die Flüssigkeit auspressen. Den Dill fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
  • Gurke, Dill, Knoblauch, saure Sahne, Naturjoghurt, Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker vermengen. Ziehen lassen.
  • Gulasch auf Tellern anrichten. Zusammen mit dem Gurkendip servieren.

Stand: 27.09.2020, 17:00