Quark mit Leinöl

Kochen mit Martina und Moritz 23.07.2022 23:36 Min. UT DGS Verfügbar bis 23.07.2023 WDR


Download Podcast

Quark mit Leinöl

Stand: 23.07.2022, 17:45 Uhr

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Das Rezept als PDF zum Abspeichern und Ausdrucken

Leinöl hat vor allem in der heute zum Land Sachsen gehörenden Lausitz, also dem westlichsten Teil des ehemaligen Schlesien, Tradition. Es ist ein sehr intensiv schmeckendes, gesundes Öl, mit reichlich Omega-3-Fettsäuren. Es ist empfindlich und wird leicht ranzig, weshalb man es immer nur in kleinen Mengen und frisch gepresst kaufen sollte. Passt hervorragend zu Pellkartoffeln und Quark.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Magerquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Leinöl
  • Schnittlauch oder Frühlingszwiebel

Zubereitung:

  • Den Quark mit Salz, Pfeffer, Leinöl und reichlich Schnittlauchröllchen und/oder Ringen der Frühlingszwiebel verrühren.

Servieren: Die Fratzen auf einem Teller anrichten, mit einer schönen Portion Quark daneben und darüber das goldene Leinöl träufeln.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen