Plum & Pumpkin Latte

Plum & Pumpkin Latte

Was Bartender Nic Shanker alles aus einem Kürbis zaubern kann: Zum Beispiel dieses warme und alkoholfreie Getränk - mit Kürbispüree und Pflaumen. So schmeckt der Herbst!

Kürbispüree

Zutaten:

  • 400 g Hokkaido
  • ½TL Zimt (gemahlen)
  • ½TL Fenchelsamen
  • 2 Kardamomkapseln
  • 2 Nelken
  • 1 EL Zucker

Besondere Utensilien:

  • Mörser
  • Backblech mit Backpapier

Zubereitung:

  • Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  • Kürbis waschen, grob kleinschneiden.
  • Gewürze mörsern, mischen und den Kürbis damit würzen.
  • Kürbisstückchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
  • Zucker darüber streuen.
  • Blech in den Ofen schieben und den Kürbis ca. eine Stunde garen, bis er sehr weich ist. Dann abkühlen lassen.  

Zutaten für zwei 0,3 l Gläser oder Becher:

  • 2 gehäufte EL Kürbispüree (Rezept s.o.)
  • 500 ml Sojadrink (alternativ Kuhmilch) 
  • 2 TL Pistaziencreme (z.B. aus dem Bioladen)
  • 3 Pflaumen/ Zwetschgen (entkernt)
  • 1 Msp. Safranfäden
  • Eiswürfel

Besondere Utensilien:

  • Standmixer
  • feine Reibe

Deko:

  • Süßholzpulver
  • Tonkabohne

Zubereitung:

  • Alle Zutaten im Standmixer pürieren. Bei Bedarf mehr Flüssigkeit zugeben und den Drink auf die gewünschte Konsistenz bringen.
  • Danach im Topf erhitzen und in Gläser oder Becher füllen.
  • Mit Süßholzpulver und geriebener Tonkabohne bestreuen.

Hinweis: Man kann alle Zutaten auch in den Topf geben, erhitzen und dann pürieren.

Stand: 20.09.2018, 12:00