Pisco Sour

Das Bild zeigt den peruanischen Drink "Pisco Sour".

Pisco Sour

Bartender Nic Shanker mixt das peruanische Nationalgetränk, das es ganz schön in sich hat.

Rezept von Nic Shanker

Zutaten für eine Coupette/Cocktailschale (0,25 Liter):

  • Eiswürfel
  • 1 sehr frisches Eiweiß
  • 6 cl Pisco (peruanischer Weinbrand)
  • 3 cl Limettensaft (frisch gepresst)
  • 2 cl Zuckersirup/Läuterzucker
  • 4 Spritzer Amargo Chuncho (peruanischer Cocktailbitter) oder andere Cocktailbitters 

Zubereitung im Shaker mit Barsieb:

  • Glas mit Eiswürfeln vorkühlen.
  • Eiweiß, Pisco, Limettensaft und Sirup in einem Shaker ohne Eiswürfel kräftig schaumig shaken.
  • Eiswürfel zugeben und nochmals shaken.
  • Eiswürfel aus dem Glas entfernen.
  • Drink durch ein Barsieb in das Glas abseihen.
  • Bitters auf dem Schaum des Drinks verteilen.

Hinweis: Pisco ist ein Weinbrand aus dem fermentierten Most ganz bestimmter Traubensorten. Seit 1991 gibt es eine Art Reinheitsgebot für den Brand, der nicht gestreckt, gezuckert oder in Fässern gelagert werden darf. Es gibt bei den Piscos verschiedene Kategorien, z.B. sortenreine Varianten aber auch Verschnitte.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 25.04.2019, 12:00