Kräuter-Tsatsiki

Das Bild zeigt Kräuter-Tsatsiki.

Kräuter-Tsatsiki

Der griechische Klassiker schmeckt besonders frisch durch die beigefügte Minze. Passt zu Brot und Folienkartoffeln.

Zutaten für 15 Personen:

  • 1 Gurke
  • Salz
  • 1 kg Magerquark
  • 250 g Quark (Fettgehalt: 20%)
  • ½ Bund Minze
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 ml heller Balsamico Essig 
  • 100 ml Olivenöl
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Gurke schälen, fein raspeln und mit etwas Salz vermengen. Für 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend das entstandene Gurkenwasser aus den Gurken drücken und abgießen.
  • Magerquark und Quark in eine Schüssel geben. Minze von den Stielen zupfen und hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Knoblauch fein hacken. Gurke, Kräuter und Knoblauch mit dem Quark vermengen.
  • Essig und Olivenöl zum Quark geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mindestens 3 Stunden oder besser über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 25.01.2019, 12:00