Das Bild zeigt das Gericht Kokossüppchen

Kokossüppchen

Stand: 05.09.2022, 12:00 Uhr

Himmlisch cremig, ansprechend sonnengelb und unschlagbar gesund: Das Kokossüppchen.

Von Björn Freitag

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ große Sellerieknolle
  • 1 rote Paprika
  • 1 Schalotte
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 große Möhre
  • 1 Apfel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver scharf
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Saft einer Limette
  • 1 Schuss Essig (z.B. Kokosessig)
  • Salz
  • Öl zum Anbraten

Zubereitung:

  • Sellerie, Möhre, Apfel und Schalotte schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Paprika entkernen und ebenfalls würfeln.
  • In einem Topf Schalottenwürfel in etwas Öl andünsten, Sellerie und Paprikapulver dazugeben und kurz mitrösten. Dann restliches Gemüse und den Apfel dazugeben, nach kurzer Zeit mit Gemüsebrühe ablöschen.
  • Für ca. 20 Minuten köcheln lassen, dann mit einem Pürierstab oder Standmixer pürieren. Anschließend durch ein feines Sieb streichen. (Den Topf müssen Sie nicht spülen, der wird gleich wieder gebraucht.)
  • Die Suppe zurück in den Topf geben. Mit Kokosmilch, Currypulver, Vanillezucker, Limettensaft und einem Schuss Essig verfeinern.
  • Mit Salz abschmecken und noch einmal aufkochen.