Das Bild zeigt eine Schüssel mit Porridge.

Björns herzhaftes Porridge nach thailändischer Art

Stand: 09.05.2022, 21:00 Uhr

Porridge mal anders. Dass sich der klassische Haferschleim nicht nur als süßer Start in den Tag eignet, zeigt die herzhafte Variante des Vorkosters. Kernige Haferflocken geben dem fruchtig frischen Gericht einen knackigen Biss.

Rezept von Björn Freitag

Zutaten für 2 Portionen:

  • Rapsöl
  • 1 Maishähnchenbrust
  • 2 Karotten
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1/2 Peperoni
  • 1 TL Paprikapulver
  • 50 g kernige Haferflocken
  • 1/2 Hand Cashewkerne
  • Eine Prise Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 400 ml Geflügelfond
  • 6 EL Kokosmilch
  • 2 EL Kokosflocken
  • 3 Stangen Zitronengras
  • 1 Schuss Kokosessig
  • Etwas Salz
  • Ein paar Stängel frischer Koriander

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 185 Grad Umluft vorheizen.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Sobald es heiß ist, das Hähnchen hineinlegen und von beiden Seiten kurz anbraten.
  • Die Karotten schälen und anschließend raspeln.
  • Die Haut der Ingwerknolle mit einem Messer abschneiden und den Ingwer ebenfalls raspeln.
  • Die Peperoni in kleine Ringe schneiden.
  • Öl in einem kleinen Topf erhitzen und darin das Gemüse anschwitzen.
  • Paprikapulver, kernige Haferflocken und die Cashews hinzugeben. Tipp: Kernige Haferflocken werden nicht so schnell schleimig.
  • Den Saft der Zitrone über das Gemüse auspressen.
  • Anschließend alles mit Geflügelfond ablöschen.
  • Zitronengras mit einem Messer aufspalten und mit Kokosmilch und Kokosflocken ins Gemüse geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Das angebratene Hähnchen mit etwas Salz würzen und mit der Pfanne in den vorgeheizten Ofen geben und dort 5-10 Minuten fertig garen.
  • 1 Schuss Kokosessig zum Gemüse geben und anschließend das Zitronengras aus dem Topf nehmen.
  • Das Hähnchen aus dem Ofen nehmen, nochmal etwas salzen, in kleine Streifen schneiden und auf einem tiefen Teller anrichten.
  • Frischen Koriander inklusive Stielen grob hacken und über das Hähnchen geben.
  • Das Gemüseporridge darüber geben und alles mit etwas Kokosmilch beträufeln.

Noch mehr Inspirationen und Ideen zum Nachkochen