Herzhafter Grill-Pickert

Herzhafter Grill-Pickert Hier und heute 02.07.2020 06:24 Min. Verfügbar bis 02.07.2021 WDR

Herzhafter Grill-Pickert

Wir legen ein westfälisches Regionalkartoffelgericht auf den Grill: den Pickert. Grillexpertin Kathrin Soppa aus Neuenkirchen macht ihn herzhaft mit Speck und westfälischem Pils. Dazu gibt’s Rotkohl vom Rost.

Die Rezepte

(für vier Personen)

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 500 g Mehl
  • 200 g westfälischer Schinken
  • 1 Stück Speckschwarte
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 ml Bier (z.B. westfälisches Pils)
  • 50 ml Wasser
  • 2 TL Salz

Grillutensilien

  • Grill
  • Küchenreibe
  • Schüssel
  • Holzlöffel
  • Trockentuch
  • gusseiserne Pfanne

Zubereitung

Kathrin Soppa am Grill

Grillexpertin Kathrin Soppa aus Neuenkirchen.

Die Kartoffeln schälen, mit einer Küchenreibe fein raspeln und in eine Schüssel geben. Dann den westfälischen Schinken in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Eiern dazugeben. Die Masse mit einem Holzlöffel gut verrühren und nach und nach das Mehl hinzufügen. Wasser und Bier werden in einer zweiten Schüssel miteinander vermischt.

Frische Hefe wird in eine Schale gebröckelt

Hefe in die zweite Schüssel geben und verrühren.

Salz und Hefe hinzugeben und gut verrühren. Anschließend die Biermischung zum Teig geben und alles miteinander vermengen. Die Schüssel mit dem fertigen Teig mit einem Trockentuch abdecken für etwa eine Stunde ruhen lassen. Die Gusseiserne Pfanne mit der Speckschwarte einfetten, auf den Grill stellen und erhitzen.

Zum Schluss die Teigmasse (Menge je nach Belieben) in die Pfanne geben und den Pickert für etwa zehn Minuten goldgelb backen.

Zubereitungszeit: ca. 1,5 Stunden
Grillzeit: ca. 10 Minuten

Zutaten für Rotkohl vom Grill

  • ½ Rotkohl
  • 1 Apfel (säuerliche Sorte, z.B. Elstar)
  • 1 Speisezwiebel
  • 4 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Stück Speckschwarte
  • 150 ml Rotwein (süß)
  • 1 EL Zitronensaft (aus frisch gepresster Zitrone)
  • 3 EL Essig
  • Salz
  • Zucker

Grillutensilien

  • Grill
  • scharfe Messer
  • Apfelentkerner
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Sparschäler
  • Glas
  • ein Teefilterbeutel
  • eine gusseiserne Pfanne

Zubereitung

Rotkohl

Rotkohl in vierteln und in kleine feine Streifen schneiden.

Am Vortag: Den Rotkohl mit einem Messer vierteln, Strunk bzw. äußere Blätter entfernen und die inneren Blätter in sehr feine Streifen schneiden. Anschließend gut durchwaschen und in eine Schüssel geben. Den Apfel schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und zum Rotkohl hinzugeben.

Anschließend Zitronensaft, Essig, Salz und Zucker im Glas vermengen und über den Rotkohl gießen. Alles gut miteinander vermischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Am Grilltag: Die Gusseiserne Pfanne mit der Speckschwarte einfetten und auf dem Grill erhitzen. Die Zwiebel schälen, in dünne Streifen schneiden, in die Pfanne geben und glasig anbraten. Danach den Rotkohl in die Pfanne geben.

Herzhafter Grill-Pickert, Würstchen und Rotkohl

Der fertige Rotkohl und die herzhaften Grill-Pickerts.

Anschließend einen leeren Teebeutel mit Nelken und Lorbeerblatt füllen und ebenfalls hinzufügen. Nach ein paar Minuten mit Rotwein aufgießen und für etwa 30 Minuten garen lassen. Vor dem Anrichten den Gewürz-Teebeutel entfernen.

Zubereitungszeit: ca. 12 Stunden (10 Minuten vor dem Grillen)
Grillzeit: ca. 45 Minuten

Grillen in Westfalen - Anrichten und Verkostung Hier und heute 02.07.2020 05:06 Min. Verfügbar bis 02.07.2021 WDR

Tipp: Benutzen Sie einen Teefilterbeutel, dann verschwinden die Gewürze (Nelken, Lorbeerblatt) nicht lose im Rotkohl. Wer außerdem viel Rotkohl schneidet, kann sich mit einer Aufschnittmaschine behelfen. Um Verfärbungen an den Händen zu vermeiden, Handschuhe tragen oder Verfärbungen mit Zitronensaft und Wasser abwaschen.

Alle Rezept von Hier und heute

Stand: 02.07.2020, 06:00