Gefüllter Schweinerücken

Das Bild zeigt das fertige Gericht „Gefüllter Schweinerücken“.

Gefüllter Schweinerücken

Ein Rollbraten ist nur was für Profis? Stimmt nicht! Björn Freitags Rezept ist kinderleicht und durch die saftige süßliche Füllung ein Hit bei Jung und Alt.

Rezept von Björn Freitag

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg Schweinerücken
  • 3 TL süßer Senf
  • 3 Medjool-Datteln
  • 4 getrocknete Aprikosen
  • 4 Trockenpflaumen
  • Eine Handvoll Pistazien
  • Raffiniertes Rapsöl oder Butterschmalz zum Anbraten

Außerdem:  Küchengarn zum Zubinden des Bratens und eine ofenfeste Pfanne.

Zubereitung:

  • Sollten sich noch Knochen an dem Rückenstück befinden, diese auslösen. Daraus lässt sich z.B. eine aromatische Sauce zubereiten.
  • Das Rückenstück nun in der Mitte so einschneiden, dass es sich aufklappen lässt.
  • Mit dem süßen Senf bestreichen, er fungiert als eine Art Klebstoff für die Füllung. Dafür Medjoul-Datteln entkernen und kleinschneiden. Aprikosen und Trockenpflaumen ebenfalls kleinschneiden. Pistazien gegebenenfalls von der Schale trennen und klein hacken.
  • Zusammen mit dem Trockenobst auf dem Fleisch verteilen. Den Braten zuklappen und mit Küchengarn mehrfach umwickeln, sodass er straff zusammengehalten wird.
  • Etwas raffiniertes Rapsöl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Braten rundherum kurz und scharf anbraten.
  • Anschließend die Pfanne in das untere Drittel des vorgeheizten Ofens stellen und bei 150 °Cca. 40 min zu Ende garen.
  • Das Garn entfernen und den Braten in Scheiben geschnitten servieren. Dazu passt Kartoffel-Espuma.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 06.10.2019, 17:00