Exotischer Obstsalat mit Joghurtmousse

Das Bild zeigt den fertigen Obstsalat mit Joghurtmousse.

Exotischer Obstsalat mit Joghurtmousse

Von Björn Freitag

Mango, Maracuja und Papaya kombiniert mit frischer Joghurtmousse – eine einfache und köstliche Nachspeise.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 Blatt Gelatine
  • 600 g Joghurt
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Honig
  • ½ Limette
  • 150 g Ananas
  • 250 g Papaya
  • 2 Mango
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • 50 g Physalis
  • 1 Maracuja
  • 1 Granadilla

Zubereitung:

  • Gelatine in kaltes Wasser legen und für 5-10 Minuten einweichen.
  • 550 g Joghurt mit 100 ml Milch und Honig verrühren und beiseite stellen. 
  • In einem Topf 50 ml Milch und 50 g Joghurt erwärmen. Eingeweichte Gelatine vorsichtig mit der Hand ausdrücken, zur warmen Joghurt-Milch Masse geben und gut verrühren. Zur kalten Joghurt-Milch Masse geben und gut vermengen. Mit dem Saft einer halben Limetten verfeinern und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Währenddessen Ananas, Papaya und eine Mango von der Schale befreien und würfeln. Banane in Scheiben schneiden. Blätter und Stiele der Physalis entfernen. In einer Schüssel die Früchte vorsichtig vermengen. Beiseite stellen.
  • Kiwi schälen und würfeln. Beiseite stellen.
  • Eine Mango schälen, in grobe Stücke schneiden und in ein hohes Gefäß geben. Granadilla und Passionsfrucht halbieren, Fruchtfleisch und Kerne zu der Mango geben und zu einer feinen Masse pürieren.
  • Kurz vor dem Servieren Kiwi mit dem restlichen Obst vermengen. Zusammen mit dem Joghurtmousse und Mangopüree servieren.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 11.10.2018, 12:01