Erdbeer-Risotto

Das Bild zeigt Erdbeer-Risotto.

Erdbeer-Risotto

Der italienische Klassiker mal anders: Die Erdbeere gibt dem Risotto ein herrlich fruchtiges Aroma.

Die Mengenangaben sind zugeschnitten auf zwei Personen.

Zutaten:

  • 1 Schalotte
  • 1 EL Olivenöl
  • 120 g Risotto-Reis
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 60 ml Weißwein
  • 70 g Erdbeeren
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • 1 TL Butter
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 6 Blätter Basilikum

Zubereitung:

  • Die Schalotte in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Schalotte zugeben und anschwitzen. Den Risotto-Reis zugeben und unter Rühren glasig werden lassen.
  • Währenddessen in einem weiteren Topf die Gemüsebrühe und den Weißwein erhitzen.
  • Die Erdbeeren putzen und halbieren. Die Hälfte der Erdbeeren zum Risotto-Reis geben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nach und nach die Gemüsebrühe unter Rühren zugeben, bis die Flüssigkeit aufgebraucht ist.
  • Butter, Parmesan und die restlichen Erdbeeren zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Risotto mit Basilikum garnieren und warm servieren.

Stand: 14.06.2019, 15:11