Chicorée-Schinken-Auflauf

Das Bild zeigt das fertige Gericht "Chicorée-Schinken-Auflauf".

Chicorée-Schinken-Auflauf

Was Westfälischer Knochenschinken alles kann, zeigt der Vorkoster mit einem deftigen Chicorée-Schinken-Auflauf. Statt wie üblich mit Kochschinken, wird das Gemüse mit einem luftgetrockneten Rohschinken umwickelt, der dem Chicorée eine würzige Note verleiht.

Rezept von Björn Freitag

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Chicorée
  • 8 Scheiben luftgetrockneter Westfälischer Knochenschinken, alternativ kann auch ein anderer luftgetrockneter Rohschinken verwendet werden
  • 4 EL Butter
  • 4 EL Mehl
  • 600 ml Milch
  • 20 ml Gemüsefond
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Zitrone
  • Muskatnuss
  • 100 g geriebener Käse (Gouda)

Zubereitung:

  • Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  • Chicorée putzen (welke Blätter und Strunk entfernen), längs halbieren und in kochendem Salzwasser 5 Minuten vorgaren. Gut abtropfen lassen.
  • Die Chicoréehälften mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln und in eine gefettete Auflaufform legen.
  • Butter in einem Topf schmelzen lassen. Mehl einrühren und bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten anschwitzen. Milch und einen Schuss Gemüsefond zugießen, mit einem Schneebesen kräftig unterrühren und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.
  • Von einem Bund Petersilie die Blätter abzupfen und grob hacken.
  • Petersilie in die Mehlschwitze geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Saft einer halben Zitrone hinzugeben und unterrühren.
  • Die Sauce über den Chicorée geben und mit 100 g geriebenem Gouda bestreuen. Im heißen Backofen 20 Minuten goldbraun überbacken.

Alle Rezepte der Sendung:

Noch mehr Inspirationen und Ideen zum Nachkochen:

Stand: 09.04.2021, 12:00