Apfelmus

Apfelmus

Wer jemals ein selbstgekochtes, gutes Apfelmus aus einem säuerlich-aromatischen Apfel gegessen hat, der wird nie wieder zum Mus aus dem Glas greifen.

Es ist im Grunde kinderleicht und blitzschnell gemacht. Wichtig: Die Äpfel werden nur in Stücke geschnitten, lediglich Kelchblätter, Kerne und Stiel entfernt, Schale und Kerngehäuse müssen bleiben – das gibt dem Apfelmus den Geschmack und den Stand.

Zutaten für vier bis sechs Personen:

  • circa 1,2 kg Äpfel (zum Beispiel Golden Delicious aus einer kühlen Region, Elstar, Rubinette, Berlepsch, Topaz, Boskoop)
  • 1 Zitrone
  • 3 gehäufte EL Zucker
  • eventuell 1 Lorbeerblatt
  • eventuell 1 getrocknete Chilischote

Zubereitung:

  • Die Äpfel putzen und achteln, in einen Topf geben (praktisch ist der Schnellkochtopf) und mit Zitronensaft beträufeln. Zucker und nach Geschmack auch die Gewürze zufügen.
  • Zugedeckt etwa 15 Minuten auf milder Hitze weich kochen – im Schnellkochtopf reicht die halbe Zeit. Durch eine Gemüsemühle drehen – fertig. Jetzt muss es nur noch abkühlen.

Stand: 29.10.2018, 15:00