Alfons Schuhbecks warmer Kartoffelsalat

Das Bild zeigt einen Kartoffelsalat.

Alfons Schuhbecks warmer Kartoffelsalat

Passend zu Alfons Schubecks Fleischpflanzerl gibt es frischen, warmen Kartoffelsalat, der nicht am Vortag, sondern unmittelbar vor dem Servieren zubereitet wird.

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für den Kartoffelsalat:

  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • 1-2 TL Salz
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Gurke
  • 6 Radieschen
  • 350 ml Geflügelbrühe
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1-2 TL Dijonsenf
  • 1 Prise mildes Chilisalz
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL gebräunte Butter
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

  • Um Butter zu bräunen, diese bei mittlerer Hitze zerlassen und so lange weiter erhitzen, bis sie goldbraun ist und ein nussiges Aroma hat. Anschließend durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb filtern und beiseite stellen.
  • Kartoffeln waschen und in Salzwasser weichkochen. Im Anschluss Kartoffeln heiß schälen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Zwiebel schälen und fein würfeln. Gurke schälen. Gurke und Radieschen in Scheiben hobeln.
  • Für das Dressing Brühe erhitzen, mit Essig und Senf verrühren und mit Chilisalz und Zucker würzen. Eine Handvoll Kartoffelscheiben in das Dressing geben und diese pürieren. Dann so lange weitere Kartoffelscheiben hinzufügen, bis die Flüssigkeit vollständig gebunden ist.
  • Gebräunte Butter zusammen mit Zwiebelwürfeln, Gurken- und Radieschenscheiben sowie Schnittlauch mit den Kartoffeln vermengen. Kartoffelsalat warm servieren.

Stand: 02.06.2020, 18:00