Unscharfes, hohes Verkehrsaufkommen

Immer Ärger mit den engen Parkbuchten

Autos immer breiter - Parkbuchten nicht 03:25 Min. Verfügbar bis 21.05.2020

Immer Ärger mit den engen Parkbuchten

Von Heinz Krischer

  • Oft kein Platz zum Aussteigen mit Kind
  • Autos werden größer und breiter
  • Siegen und Iserlohn mit XXL-Parkplätzen

Kirsten Dreisbach kennt die Situation. Wenn sie mit ihrer Tochter in Siegen im Auto unterwegs ist, dann wird die Parkplatz-Suche zum reinsten Stress. Eine Parkbucht zu finden, die breit genug ist, um die Tür ihres Seat Ibiza zu öffnen, das Kind aus dem Kindersitz zu angeln und dabei kein anders Auto zu berühren: Das ist schon hohe Kunst.

Auch Mittelklasse-Modelle breiter geworden

Kirsten Dreisbach am Steuer ihres Autos

Kirsten Dreisbach: Stress beim Einparken

 "Gerade wenn nebenan große Autos stehen, ist das nicht einfach", sagt die junge Mutter. Und die großen Autos werden immer mehr. Dabei sind es nicht nur die SUVs, die großen Geländewagen für die Stadt, die oft über die Parkbucht-Markierung hinaus ragen. Selbst viele Mittelklassewagen haben Probleme mit den Parkbuchten.

Auch sie sind in den vergangenen Jahren immer breiter geworden – Beispiel Golf: Er wuchs seit 1974 um 19 Zentimeter auf mittlerweile rund 1,80 Meter.

XXL-Parkplätze

XXL-Parkplätze in Iserlohn

Die Mindest-Breite für Parkplätze in NRW beträgt 2,30 Meter – nur bei kompletten Neubauten müssen 2,45 Meter genommen werden. Doch für die meisten Parkhäuser gilt weiter das alte Mindestmaß. Autoclubs fordern deshalb, dass Parkhausbetreiber freiwillig auf mindestens 2,50 Meter Breite gehen.

Forderung: Freiwillig breitere Parkbuchten

Erste Städte machen das. Auch in Siegen gibt es ein Parkhaus mit immerhin 33 XXL-Plätzen, teilweise bis zu 3,20 Meter breit.

"Die sind super", sagt Kirsten Dreisbach, die sich viel mehr davon wünscht. "Dann hat man auch wieder Lust, mit dem Kind hierher zu kommen - das ist einfach stressfreier!"

 Doch noch sind das die Ausnahmen. Und da hilft nur der Appell an alle Autofahrer, rücksichtsvoll und platzsparend einzuparken.

Stand: 22.05.2019, 07:52