Das ungleiche Duo und die Notärztin

Hausärzte mit Herz Teil 3 von 3 15.12.2021 29:54 Min. UT Verfügbar bis 01.12.2022 WDR Von Jörg Langkau

Hausärzte mit Herz – Das ungleiche Duo und die Notärztin

Stand: 13.12.2021, 11:00 Uhr

In der dritten Folge der neuen Service-Soap begleitet der WDR die Hausärzte wieder in der Stadt und auf dem Land. Dabei erleben unsere Reporter echte Helden des Alltags. Zwischen Zeitdruck, Notfällen und bewegenden Schicksalen meistern diese Ärzt:innen ihren Job mit viel Leidenschaft und Verständnis für ihre Patient:innen und gewähren darüber hinaus Einblick in ihr Privatleben.

Das Praxisduo Dr. Steinbeißer und Sascha Haschemi pflegen in Velbert ein besonders vertrauensvolles zu ihren Patient:innen, aber auch zueinander. In ihrer Praxis setzen sie auf hochmoderne und zeitgemäße Technik. Das ermöglicht ihnen eine intensivere Betreuung ihrer Patient:innen. Bei einer 60-jährigen Frau haben die beiden vor einigen Monaten Tumorgewebe entdeckt. Jetzt ist es zwar erfolgreich entfernt worden, doch eine neue Veränderung macht den Ärzten große Sorgen.

Michaela George ist aus ihrer Hausarztpraxis in Netphen unterwegs in ein Seniorenheim. Dort kümmert sie sich um die Patient:innen, die körperlich nicht im Stande sind, in ihre Praxis zu kommen. Doch unterwegs wird sie von ihrem Ehemann abgefangen. Er ist Notfallsanitäter und begleitet sie bei ihren Notarzteinsätzen. Ihr Einsatz führt sie heute in eine Zahnarztpraxis. Ein Patient ist nach der Behandlung kollabiert. Bei ihrer Ankunft ist der Mann immer noch nicht ansprechbar. Sofort bringt Michaela George den lethargischen Patienten in das Rettungsfahrzeug und beginnen mit der Untersuchung. Wie kritisch ist sein Zustand?