Berufsberatung für Schüler

Schulabschluss - Und was nun?

Berufsberatung für Schüler

Von Nikola Noske

Etwa 19.000 Studiengänge und 450 Ausbildungsberufe gibt es derzeit in Deutschland. Umso schwieriger ist es, sich nach der Schule für einen Weg zu entscheiden. Jugendliche können bei verschiedenen Anbietern Beratungsgespräche vereinbaren.

Die Agentur für Arbeit hat den gesetzlichen Auftrag zur Berufsberatung. Die Gespräche sind kostenlos. Ratsam ist es, sich frühzeitig um einen Termin zu kümmern. Denn in den Stoßzeiten - beispielsweise im Sommer nach den Abiturprüfungen - kann die Wartezeit mehrere Wochen dauern.

Es gibt mehrere kostenlose Alternativen

Weitere kostenlose Angebote gibt es an Universitäten und Hochschulen. Auch die Industrie- und Handelskammer und die Handwerkskammer führen in einigen Zweigstellen Gespräche zur Ausbildungsvermittlung. Diese richten sich allerdings an junge Menschen, die eine Ausbildung in dem jeweiligen Bereich beginnen wollen.

Darüber hinaus gibt es private Berufsberatungsinstitute. Deren Angebote sind oft umfassend und sehr persönlich, aber dafür auch recht teuer: Ein Beratungsgespräch kostet meistens mehrere hundert Euro.

Kunden sollten sich vorbereiten

"Man sollte sich vorher fragen, welche Interessen, Stärken und Schwächen man hat", sagt Eric Modrof, Berufsberater bei der Agentur für Arbeit in Köln. Wer sich für einen Beruf interessiere, könne sich vorher darüber informieren. Im Gespräch sei es sinnvoller, die dann noch offenen Fragen zu klären.

Wer noch nicht weiß, was er später werden möchte, kann das Selbsterkundungstool der Arbeitsagentur nutzen. Dieses besteht aus vier Tests zu den Themen Fähigkeiten, Interessen, soziale Kompetenzen und berufliche Vorlieben.

"Eltern können ihre Kinder bei der Berufsorientierung unterstützen", sagt Berufsberater Eric Modrof. Hilfreich sei es, das Thema Beruf früh zu thematisieren, vom eigenen Beruf zu erzählen und sich auf Elternabenden und Ausbildungsmessen zu informieren.

Wie weiter nach dem Schulabschluss?

WDR 2 Servicezeit 07.10.2019 03:18 Min. Verfügbar bis 06.10.2020 WDR 2

Download

Stand: 07.10.2019, 14:30