Ausgerechnet – E-Auto

Ausgerechnet – E-Auto Ausgerechnet 01.09.2021 43:49 Min. UT Verfügbar bis 01.09.2022 WDR

Ausgerechnet – E-Auto

E-Autos boomen! Noch nie waren so viele Autofahrer elektrisch unterwegs. Aber was kosten E-Autos eigentlich und ab wann sparen Autofahrer wirklich? Für wie viele Kilometer reicht der Strom und wie gut klappt das Laden? Daniel Aßmann geht auf große Testfahrt und checkt, ob sich der Umstieg lohnt.

E-Autos boomen dank Klimadiskussion und staatlicher Förderung so stark wie nie zuvor: Im vergangenen Jahr stieg die Zulassung um 126 Prozent, aktuell sind in Deutschland rund 309.000 (Stand: 1. Januar 2021) reine E-Autos auf den Straßen unterwegs. Nordrhein Westfalen ist mit knapp 63.000 Elektroautos bundesweit Spitzenreiter.

Vorbei die Zeiten, als E-Autos wegen zu geringer Reichweite und zu wenig Ladesäulen stiefmütterlich behandelt wurden. Mittlerweile haben alle großen Autohersteller angekündigt, ihre Produktion auf E-Autos umzustellen, und die Bundesregierung will, dass bis 2030 bis zu 10 Millionen E-Autos auf deutschen Autobahnen unterwegs sind.

Wie fährt sich ein leises E-Auto, wie klappt es mit dem Laden, was kostet es, elektrisch unterwegs zu sein, und wie fällt der Vergleich zum Verbrenner aus? Daniel Aßmann macht den Praxistest und fährt voll elektrisch von seiner Heimatstadt Hattingen in die Hauptstadt Berlin. Dabei macht er Halt bei Ladestationen, Werkstätten und Herstellern, um herauszufinden, was E-Auto-Fahrer zahlen müssen.

Stand: 01.09.2021, 17:00