Y wie Yucca

Y wie Yucca Servicezeit 26.07.2015 02:38 Min. Verfügbar bis 02.05.2021 WDR

Y wie Yucca

Von Charlotte Schwalb

Sie sieht wie eine exotische Palme aus, ist aber keine, denn die Yucca gehört zu den Spargelgewächsen. Sie kann einem schnell über den Kopf wachsen. Weil sie so extrem pflegeleicht ist, gehört sie zu den gefragtesten palmartigen Gewächsen in deutschen Haushalten.

Yucca: Sorten

Yucca Elphetantipes

Yucca-Palmen erkennt man an ihrem dicken runden Stamm und ihren üppigen Kronen, die in verschiedenen Höhen am Stamm sitzen.  Auch ihre hartlaubigen Blätter können gut einen halben Meter lang werden. Allerdings sind diese oft an den Kanten sehr scharf und haben oft eine Spitze, so dass man sich leicht an ihnen schneiden oder stechen kann.

Yucca: Standort und Pflege

Yuccapalme neben einem Gartenteich

Wer glaubt, er habe keinen grünen Daumen, sollte es vielleicht einmal mit einer Yucca-Palme probieren. Sie gilt als ideale Einsteigerpflanze, da sie sehr pflegeleicht ist.

Yucca: Anbau und Vermehrung

Stecklinge der Yuccapalme

Yuccas pflanzt man am besten im März/April zu Beginn der Hauptwachstumsphase. In diesem Zeitraum wird auch das Umtopfen empfohlen.

Yucca-Kalender als PDF

Yucca-Kalender

Wann ist die beste Zeit zum Pflanzen, Düngen, Schneiden und Ernten? In unserem Kalender gibt es alle Termine auf einen Blick zum Abspeichern und Ausdrucken.

Stand: 02.05.2019, 12:00