Alter Wohnzimmertisch wird neuer Hingucker

Alter Wohnzimmertisch wird neuer Hingucker

Von Stefanie Drewes

Der alte Wohnzimmertisch bekommt von unserem Upcycling-Profi Stefanie Treiber ein neues Design – inklusive einem besonderen Bilderrahmen.

Materialien:

  • Wohnzimmertisch
  • Beize
  • Antikwachs
  • Holzbrett
  • Weißlack
  • kleine Schrauben
  • Sprühkleber

Werkzeug:

  • Akku-Bohrschrauber
  • Schleifmaschine
  • Schleifpapier
  • alte Lappen/Geschirrtuch
  • Abdeckfolie/Papier
  • Gummihandschuhe
  • Kreissäge
  • Lackschale
  • Lackrolle

Und so geht's:

  • Als erstes den Tisch auseinanderbauen und ordentlich schleifen. So bekommt man die alten Lackschichten runter und auch die Macken im Holz verschwinden. Danach den Staub mit einem feuchten Lappen abwischen!
  • Der helle Tisch soll dunkler werden. Dafür das Holz im gewünschten Braunton beizen. Alles einfach mit einem Tuch in Richtung der Holzmaserung einstreichen. Wichtig: Gummihandschuhe nicht vergessen!
  • Alles gut trocknen lassen und dann noch mit Antikwachs einreiben. Das gibt einen tieferen Farbton und ein bisschen Glanz. Am Ende das Holz noch einmal mit einem alten Geschirrtuch gründlich polieren!
  • Die Fotos sollen auf einer alten Holzplatte angebracht werden. Die Platte so zurecht sägen, dass sie unter den Tisch passt. Die Holzplatte weiß lackieren und am Tisch festschrauben. Die Tischbeine montieren und die Fotos mit Sprühkleber auf der Holzplatte fixieren. Glasplatte drauflegen und fertig!

Stand: 05.12.2017, 14:00