Spaziergang durch die MüGa – Mülheims Garten an der Ruhr

Spaziergang durch die grüne Lunge Mülheims: Die MüGa

Spaziergang durch die MüGa – Mülheims Garten an der Ruhr

Von Ulrike Modrow

Sie ist die grüne Lunge der Stadt, liegt direkt am Fluss und doch mitten im Zentrum. Sie bietet Naturidylle, aber auch Kunst, Kultur und historische Gebäude: Die "MüGa", Mühlheims Garten an der Ruhr.

Spaziergang durch die MüGa – Mülheims Garten an der Ruhr

WDR 4 Spaziergang 06.06.2021 02:23 Min. Verfügbar bis 05.06.2022 WDR 4 Von Ulrike Modrow


Download

Über sieben Kilometer erstreckt sich "Mühlheims Garten an der Ruhr" – eine Parkanlage, die zur Landesgartenschau 1992 auf einem ehemaligen Bahngelände errichtet wurde. Der Eintritt ist kostenlos. Ein Spaziergang ist also jederzeit möglich und gerade an heißen Tagen sehr erfrischend!

Spaziergang durch die grüne Lunge Mülheims: Die MüGa

Von Ulrike Modrow

Überall auf dem MüGa-Gelände rauscht und plätschert es – ein Großteil des Parks liegt direkt an der Ruhr. Aber auch im Inneren sorgen zahlreiche Wasserspiele, Springbrunnen, Kaskaden und Teichflächen für Abkühlung in den Sommermonaten.

Spaziergang durch die grüne Lunge Mülheims: Die MüGa

Übersichtsplan über das MüGa-Gelände.

Übersichtsplan über das MüGa-Gelände.

Einen Spaziergang kann man gut an der Ruhr direkt unterhalb des Mülheimer Stadtzentrums beginnen. Obwohl so stadtnah, genießt man hier Naturidylle und einen wunderschönen Blick auf den Fluss, die Schleuseninsel und die Auenlandschaft.

Der "Gerbersteg" führt Spaziergänger fast schwebend über die Ruhr, unter der Schlossbrücke hindurch und am Ufer entlang.

Auf der anderen Brückenseite verbreitet die Stadthalle mediterranes Flair – das markante Bauwerk, vor 95 Jahren errichtet, ähnelt einem italienischen Ufer-Palazzo.

Auch im Inneren der Parkanlage ist Wasser allgegenwärtig – unzählige Springbrunnen, Wasserspielplätze und Teichflächen zaubern eine ganz besondere Atmosphäre.

Im Herzen der MüGa befindet sich das historische Gemäuer von Schloss Broich – über die tausendjährige Geschichte der Burg informiert ein Museum im Inneren.

Die Außenmauern der Burg kann man über Treppen erklimmen – ein fantastischer Rundum-Blick über das Parkgelände belohnt die Anstrengung.

Zerrspiegel am Wegesrand sorgen für viele Lacher. Im Hintergrund noch einmal das Schloss Broich in voller Größe.

Ein lauschiger Laubengang mit einem dichten Blütendach aus duftenden Glyzinien, auch Blauregen genannt. Er spendet Schatten und bietet Bienen und Insekten Schutz und Nahrung.

Wasserspiel mit Säulen – in der MüGa findet jeder seinen Lieblingsplatz.

In den zahlreichen Biotopen fühlen sich auch Enten und Silber-Reiher wohl.

Ein Teilbereich der MüGa sind die "Gärten der Partnerstädte". In diesem hier findet sich ein echtes Stück der Berliner Mauer.

Früher wurden hier Lokomotiven gewartet: Heute ist der markante Ringlokschuppen Theater, Kultur- und Veranstaltungsstätte. Auch er ist ein Projekt der Landesgartenschau 1992.

Anreise mit dem Auto:

Aus Richtung Essen/ Bochum/ Dortmund A40 Ausfahrt 18 Mülheim-Winkhausen. Links auf die Aktienstraße Richtung Zentrum. Dem Verlauf ca. 3 km folgen und am Ende links auf die Friedrich-Ebert-Straße. Sofort rechts auf die Konrad-Adenauer-Brücke. Die erste Abfahrt dahinter rechts abbiegen auf die Bergstraße. Nach 500 m hinter der Bahnbrücke links in die Fährstraße und den Parkplatz benutzen (kostenpflichtig).

Aus Richtung Oberhausen/ Duisburg/ Düsseldorf  A3 bzw. A40 bis Kreuz Kaiserberg und die Ausfahrt Duisburg-Kaiserberg an der A40 benutzen. Rechts auf die Carl-Benz-Straße. Am Ende rechts auf die Ruhrorter Straße Richtung Mülheim. Dem Straßenverlauf ca. 4 km folgen. Der Beschilderung Richtung MüGa folgen und rechts auf die Bergstraße. Nach 500 m hinter der Bahnbrücke links in die Fährstraße und den Parkplatz benutzen (kostenpflichtig).

Ein weiterer kostenfreier Parkplatz befindet sich am Schloss Broich unweit des Ringlokschuppens. Hier Eingabe ins Navi: Am Schloss Broich 38, 45479 Mülheim.

Anreise mit dem ÖPNV:

Mit dem Nah- und Fernverkehr bis Mülheim Ruhr Hbf. Von dort mit der Straßenbahn Linie 901 oder 102 sowie diversen Buslinien bis zum Schloss Broich. Die Haltestellen liegen unmittelbar am Schloss.

Weitere WDR 4 Spaziergänge

Übersichtskarte der Spaziergänge durch NRW

Stand: 04.06.2021, 10:18