Ausblick mit Wow-Effekt: Der Feuer- und Flammenweg

Der Feuer- und Flammenweg

Ausblick mit Wow-Effekt: Der Feuer- und Flammenweg

Von Claudia Kracht

Das schmucke Städtchen Bergneustadt nahe Olpe im Oberbergischen Land: Eine kleine Oase mit einer wechselvollen Geschichte. Oft abgebrannt und wieder aufgebaut mit Bürgern und einer brillanten Feuerwehr. All das zeigt das Museum in der Stadt und der Spaziergang über den zwölf Kilometer langen Feuer- und Flammenweg, der mit einer königlichen Aussicht endet.

Ausblick mit Wow-Effekt: Der Feuer- und Flammenweg

WDR 4 Spaziergang 31.01.2021 02:39 Min. Verfügbar bis 30.01.2022 WDR 4 Von Claudia Kracht


Download

Idyllisch, einsam und wertvoll: Heimat mit Kirchenkunst

Von Claudia Kracht

Der Spaziergang beginnt am Heimatmuseum im Ortskern von Bergneustadt und verläuft durch den Ort nach Wiedenest. Hier steht eine der fünf christlichen "Bonten Kerken" des Bergischen Landes.

Die schlichten mittelalterlichen Kirchen aus dem zwölften Jahrhundert zeigen im Inneren Kirchenkunst vom Feinsten, mit spätgotischen Wand- und Deckenmalereien. Außen um die Kirche herum führt der Weg, dahinter durch den verschneiten Wald über den Feuer- und Flammenweg hinauf zum Aussichtsturm.

Typische Fachwerkhäuser im Bergischen Land – immer noch für viele Menschen der Inbegriff von Heimat und Ursprünglichkeit.

Von Bergneustadts Altstadt geht es hinauf zum Aussichtsturm auf den Gipfel, den Knollen.

Unterwegs bieten sich immer wieder schöne Ausblicke über das Sauerland.

Manche Wege gehen in kleine einsame Pfade über – in menschenleerer Umgebung.

Die Zeichen auf dem Baumstamm zeigen die Wanderwege. Die Bergischen Streifzüge sind Rundwanderwege, die entlang der beiden großen Fernwanderwege im Bergischen Land für Tagesausflügler angelegt wurden. Der Feuer- und Flammenweg führt ins Oberbergische Land nach Bergneustadt.

Oben in der Stille angekommen, gibt es sogar einen Pausenplatz, um die Thermoskanne auszupacken.

Hier auf dem Knollen, oberhalb des Rengsetals, lädt der 30 Meter hohe Aussichtsturm mit einem weiten Blick über das Oberbergische und die benachbarte Aggertalsperre ein, bevor es wieder zurück über den Beulberg hinunter nach Wiedenest geht.

Adresse:

Start:
Bergneustadt - Heimatmuseum:
Wallstraße 1
57102 Bergneustadt

Das Heimatmuseum ist während Corona geschlossen:

Weitere WDR 4 Spaziergänge

Stand: 29.01.2021, 08:56