2 für 300: Barcelona

2 für 300 - mit Tamina Kallert in Barcelona Tamina in... 18.11.2018 43:35 Min. Verfügbar bis 18.11.2019 WDR

2 für 300: Barcelona

Seit vielen Jahren gilt Barcelona als das touristische Top-Städte-Ziel in Spanien – und die Katalanen tun viel dafür, dass das so bleibt!

Was macht den Zauber der 1,6 Millionen-Stadt am Mittelmeer aus? Welche verborgenen Schönheiten gilt es zu entdecken und nicht zuletzt: wie sehr kann man Barcelona genießen, wenn man aufs Geld achten muss?

Diesen Fragen gehen Tamina Kallert und ihr Kameramann Uwe Irnsinger in der neuen Folge von "2 für 300" nach. Ihre Spielregel: Zwei Tage haben die beiden Zeit, das neue und unbekannte Barcelona zu entdecken – doch dabei dürfen sie (exklusive der Anreise) nicht mehr als 300 Euro ausgeben. "Essen und Trinken ist in Barcelona erfreulich günstig", so Tamina Kallert "aber die Eintrittsgelder der Sehenswürdigkeiten gehen leider brutal ins Geld!" Doch mit Geheimtipps von Einheimischen bewaffnet, zeigen die Moderatorin und ihr Kameramann den WDR-Zuschauern, wie man die Hauptstadt der Katalanen in vollen Zügen für wenig Geld genießen kann, ohne Abstriche machen zu müssen.

"Wir haben Orte mit dem besten Ausblick über die Stadt gefunden, wir hatten phantastische Drei-Gänge-Menus zum Preis eines Fast-Food-Mittagessens, wir haben eins der prominentesten Gaudi-Bauwerke besucht, ohne Eintritt zu bezahlen“, freut sich Tamina Kallert „so konnten wir Barcelona erleben, wie es nicht im Reiseführer steht. Und das hat diese Stadt noch viel liebenswerter und mitreißender gemacht".

Stand: 16.11.2018, 14:53