Übernachten, Shoppen und Essen in München

Tamina in München Servicezeit 20.09.2019 29:19 Min. Verfügbar bis 15.03.2021 WDR

Übernachten, Shoppen und Essen in München

Von Matthias Ebel

Reise-Expertin Tamina Kallert hat ihre ganz persönlichen Tipps für die besten Hotels, Restaurants und Einkaufsläden in München zusammengestellt.

Hammer & Nagel

Hammer & Nagel.

Shops

Hammer & Nagel

"Die Schnelle Nummer" oder "Das Hammer Ding" – diese Behandlungen lassen Männerherzen höher schlagen. Hammer & Nagel ist Deutschlands erste Werkstatt für Männerhände und –füße. In einem auf die Männerwelt abgestimmten, stylischen Ambiente mit Ledersesseln und Backsteinwänden kann Mann sich so richtig verwöhnen lassen. Von Maniküre, über Pediküre bis hin zu Unterarm Massagen ist alles dabei. Eine zweite Filiale gibt es bereits im schönen Schwabing.

Tamina probiert eine Tracht an

Tamina probiert eine Tracht an.

ENA Trachten

Wer auf der Suche nach einem echten Dirndl-Unikat ist wird bei Verena Ofarim ENA Trachten in der Türkenstraße fündig. Die Designerin entwirft moderne Trachten und setzt die Akzente bei der Korsage.: Die weiblichen Rundungen werden durch den Korsagen-Schnitt hervorragend betont. Ein origineller Mix aus traditionell bayerischen Folklore-Stil und Vintage-Look schafft echte Hingucker und erinnert an den Stil der 50er Jahre.

Lederhosen gibt es bei Franz Münchinger

Lederhosen gibt es bei Franz Münchinger.

Franz Münchinger und Distillers Bar

Nicht nur von der Bar leuchtet Münchens beliebteste Film – und Kultfigur Franz Münchinger alias Monaco Franze, sondern auch gleich neben der Tür im Shop Franz Münchinger erscheint sein Konterfei auf T-Shirts, Kappen, Tassen, Taschen und sonstigen Erinnerungsstücken. Der Shop des Münchener Stadtlabels befindet sich direkt in der Destillers Bar und verkauft auch echt Münchener Lederhosen in drei verschiedenen Farben.

Münchens erster Wodka, den Monaco Vodka, wird in der Destillers Bar nicht nur verkauft, sondern auch  in auch in der bareigenen Destille  vor Ort selbst hergestellt.  Der Wodka wurde zusammen mit der TU München entwickelt und soll wegen des aufwendigen Destillierverfahrens keinen Kater verursachen.

Innenansicht Lobby Gspusi Bar & Hostel

Rustikal geht es im Gspusi Bar & Hostel zu.

Unterkunft

Gspusi Bar & Hostel

Seit 2015 gibt es das Hostel im coolen bayerisch-rustikalen Stil in zentraler Lage direkt am Sendlinger Tor. Die 20 Zimmer sind aufgeteilt in Zwei-, Drei- und Vierbettzimmer. Das Besondere: vier individuell gestaltete Themenzimmer, z.B. „Harry Klein Zimmer“, benannt nach dem bekannten Münchner House & Techno Club. Das Plus:  die hauseigene Bar mit leckeren Drinks für den Absacker im eigenen Haus. 

Tipp: Cocoon Hotel

Funky Design im Retro-Look rund um das Thema Schmetterlinge und Wiesen. Moderne Zimmer in äußerst angesagtem Hotel mit kostenlosem WLAN, Bar und Lounge-Bereich. Zimmer außerhalb der Saison ab 50 Euro.

Außenansicht Gaststätte Großmarkthalle

Gaststätte Großmarkthalle

Restaurants/Bars/Cafés

Gaststätte Großmarkthalle

Nach Münchner Empfehlung gibt es hier die beste Weißwurst der Stadt! Die hauseigene Metzgerei stellt die bayerischen Wurst- und Fleischspezialitäten her. Die Weißwürste sind hier noch täglich frisch und hausgemacht, was inzwischen in München auch einen großen Seltenheitswert hat.

Tipp: Rawkus

Food Truck, aber gesund! Der Name Rawkus bedeutet so viel wie "Really awesome", also schlicht und einfach "fantastisch"! Anstelle der typischen Burger, Hotdogs oder Sandwiches wird hier reichhaltiges Super Food zubereitet - direkt vor der Nase. Ausgefallene Smoothies für einen frischen Start in den Tag und verschiedene Bowles für alle, die etwas zum Beißen brauchen. Nicht fehlen darf da natürlich die brasilianische Trend-Beere Acai. Mit festen Stammplätzen weiß man immer, wo man den F(r)oodtruck unter der Woche findet.

Tipp: Ballabeni Eiswerkstatt

Eisliebhaber sollten sich das Eis der Familie Ballabeni einem Besuch der Maxvorstadt nicht entgehen lassen. Mit Hilfe von mathematischen Formeln entsteht hier die beste Konsistenz und Kälte von Eis. Wer möchte kann dies sogar selbst bei Workshops in der Ballabeni Eiswerkstatt testen. Zusätzlich zum leckeren Geschmack schafft die kühle weiße Einrichtung und das italienische Temperament der Familie Ballabeni ein tolles Ganzes!

Tambosi am Hofgarten

Tambosi am Hofgarten

Biergärten

Tambosi am Hofgarten

Gleich hinter Münchens ältestem Caféhaus mit Hofgarten im Rücken lässt sich das dolce vita bei zünftiger Kost und erfrischender Maß genießen. Klassische Biergarten-Kost mit Selbstbedienung, toller Blick und zentral gelegen. Gut für eine Verschnaufpause zwischendurch.

Tipp: Hirschau

Der Biergarten Hirschau liegt in mitten von Kastanienbäumen. Die typischen Biergarnituren laden Wanderer, Radfahrer und Spaziergänger auf ein entspanntes Päusschen ein. Für den Hunger gibt es ofenfrische Brezn oder deftige Mahlzeiten aus der bayrischen Küche, wie Obazda, Grillhendl und Schweinsbraten. Nicht zu vergessen ist natürlich eine kühle Maß gepaart mit der klassischen Brotzeit, die man sich auf Münchener Art natürlich auch selbst mitbringen darf!

Tipp: Muffatwerk

Der Biergarten bietet 400 Plätze in sonniger Süd-West Lage, ca. 100 davon wettergeschützt unter Münchens größter Markise! Ein Biergarten im Grünen direkt neben einem denkmalgeschützten Industriebauwerk. Die Küche kombiniert klassische Biergartengerichte mit mediterranen Einflüssen und leichten vegetarischen Gerichten. Die Getränkekarte bietet neben frischem Hofbräu vom Fass ein naturtrübes Ökobier von Lammsbräu, anständige Weine, Espresso und alles, was man von einer gut sortierten Bar erwarten darf.

Stand: 19.09.2019, 18:15