Tel Aviv im Instagram-Urlaubs-Check

#lookslike 11.08.2022 29:07 Min. UT Verfügbar bis 11.08.2023 WDR

#lookslike: Tel Aviv im Instagram-Urlaubs-Check

Stand: 11.08.2022, 12:00 Uhr

Tel Aviv bietet seinen Besuchern ein riesiges kulinarisches und kulturelles Angebot. #lookslike hat sich in der "Weißen Stadt" umgeschaut.

Strand in Tel Aviv

Strand in Tel Aviv

Tel Aviv liegt an der Westküste von Israel und ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Sie gilt als die liberalste und internationalste Stadt des Landes - und hat so ziemlich alles, was man sich im Urlaub wünscht: einen 14 Kilometer langen Sandstrand, traditionelle Märkte, sehr gutes Essen und zudem 300 Sonnentage im Jahr. Aufgrund seiner weißen Häuser, von denen mehr als 1.000 im Bauhaus-Stil gebaut wurden, wird Tel Aviv auch "die weiße Stadt" genannt.

Unterbringung in Tel Aviv

Ein Bett im Mehrbettzimmer eines Hostels gibt's schon ab 25 Euro. Einzel- oder Doppelzimmer sind teurer, inklusive Frühstück sollte man mit etwa 100 Euro pro Nacht rechnen.

Hummus und Co.: Kulinarische Entdeckungen

Die Küche Israels gehört zu den Besten der Welt. Die ethnischen Einflüsse in diesem Schmelztiegel von über 70 Nationen sind besonders in Tel Aviv zu spüren. Die Stadt gehört außerdem zu den Top Fünf der veganen Destinationen weltweit.

Infos zur Anreise nach Tel Aviv

Mit dem Flieger erreicht man Tel Aviv in etwa vier Stunden mit einem Direktflug ab Deutschland. Die Preise sind sehr unterschiedlich, je nachdem wie früh man bucht. Wichtig: Am Flughafen in Deutschland sollte man vor dem Abflug genug Zeit einplanen. Die Fluggesellschaften stellen teilweise sehr umfangreich Fragen zum Anlass der Reise. Wer Einreisestempel aus arabischen Ländern im Pass hat, muss sich auf längere Sicherheitskontrollen einstellen. Ein Visum benötigt man nur, wenn man länger als drei Monate in Israel bleiben will. Der Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv ist ca. 20 Kilometer von der Innenstadt entfernt, die man gut mit Bus, Bahn oder mit dem Taxi erreicht.

Wann ist die beste Reisezeit für Tel Aviv?

Das Wetter in Tel Aviv ist das ganze Jahr über gut. Die wärmsten Monate sind Juni, Juli, August und September. Im Januar, Februar und Dezember regnet es statistisch gesehen am häufigsten. Vor der Abreise lohnt es sich zu schauen, ob in der angedachten Reisezeit eventuell Feiertage in Tel Aviv stattfinden. Zu diesen Zeiten könnten Restaurants, Cafés etc. geschlossen sein.

Am Sabbat (jeden Freitag ab Sonnenuntergang bis zum Sonnenuntergang am Samstag) fahren keine regulären Busse. Stattdessen sind Kleinbusse im Einsatz - mit abweichenden Kennzeichnungen und Linienführungen.