#lookslike - Zwischen Zugspitze und Neuschwanstein

#lookslike - Zwischen Zugspitze und Neuschwanstein Servicezeit 13.08.2020 29:00 Min. UT Verfügbar bis 13.08.2021 WDR

#lookslike - Zwischen Zugspitze und Neuschwanstein

  • #lookslike in den Bayerischen Alpen
  • Klassiker neu entdeckt: Zugspitze, Neuschwanstein und Eibsee
  • Zugspitze: Gipfel nur für Geübte

Mit 2.962 Meter ist die Zugspitze der höchste Gipfel Deutschlands und thront über die Bayerischen Alpen zwischen Füssen und Garmisch-Partenkirchen. Eine Region für Wanderer, Naturliebhaber - und in diesem Sommer wiederentdeckt von vielen Urlaubern, denen Corona einen Strich durch die Auslandsreise gemacht hat.

Wer ein bisschen im Netz stöbert findet eine Fülle von Fotos, die eher an Kanada erinnern als an die Alpen. lookslike-Reporter Christian Loß ist diesen Instagram-Highlights gefolgt und hat nachgesehen, ob die Realität mit den Bildern im Netz mithalten kann.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Die Reiseziele standen schnell fest: Von Füssen ging es nach Neuschwanstein, dann über Ettal zur Zugspitze und schließlich zum Eibsee.

Der Besuch auf Schloss Neuschwanstein gehört eigentlich um Pflichtprogramm, wenn man in Füssen ist. Entsprechend voll ist es dort normalerweise. Besichtigungen werden in Gruppen alle fünf Minuten gestartet. Wer aber früh morgens zum Schloss fährt, kann die ganze Pracht der Anlage bestaunen, die Ludwig II. bis Ende des 19. Jahrhunderts bauen ließ und die angeblich auch Pate stand für das Cinderella-Schloss von Disney.

Zugspitze: Nur für geübte Bergwanderer

Die Zugspitze als höchster Punkt der Reise ist mit der Seilbahn gut zugänglich. Zum eigentlichen Gipfelkreuz sollten dann aber nur geübrte Bergwanderer aufbrechen - es ist zwar zum Greifen nah, doch zwischen Aussichtsplattform und Gipfel steht eine nicht ungefährliche Kletterpartie.

Anreise

Die Anreise in den Südwesten von Bayern erfolgt am besten mit dem Auto oder der Bahn. Von Köln nach Kempten im Allgäu ist man beispielsweise mit dem Zug gut sechs Stunden unterwegs. Knapp 90 Minuten braucht man von dort bis nach Füssen. Mit dem Auto geht's ein bisschen schneller.

Vor Ort unterwegs

Vor Ort kann man die wichtigsten Orte mit Bussen erreichen, eher abgelegene Gegenden erfordern ein eigenes Fahrzeug.

Stand: 02.08.2020, 05:00