Pflaumenwanderweg in Oelde-Stromberg

WDR 4 Spaziergang: Pflaumenwanderweg in Oelde-Stromberg

Pflaumenwanderweg in Oelde-Stromberg

Von Claudia Kracht

Stromberg-Oelde ist ein kleines Städtchen im Münsterland. Seine fast 1000-jährige Geschichte mit Raubrittern und Burgherren und die reizvolle Landschaft mit traumhaften Wanderwegen macht das Burgdorf für Spaziergänger so interessant. Vom hochgelegenen Burgberg mit Paulusturm und Heilig -Kreuz-Kirche bietet sich ein phantastischer Blick auf Streuobstwiesen, Plantagen an den Hängen und die leicht hügeligen Kulturlandschaften ringsum.

Pflaumenwanderweg in Oelde-Stromberg

WDR 4 Spaziergang 26.08.2018 02:15 Min. WDR 4

Download

Entdeckung der Stromberger Pflaume

Ein besonderes Highlight des Wanderwegs in Oelde-Stromberg ist die Stromberger Pflaume, eine sehr alte mittelspäte Zwetschgensorte, die hier wegen des guten Bodens besonders gut gedeiht.

WDR 4 Spaziergang: Pflaumenwanderweg in Oelde-Stromberg

In Stromberg wächst seit mehr als 200 Jahren die "Stromberger Pflaume". Seit dem Jahre 2013 trägt die leckere Frucht die EU-weite Bezeichnung "geschützte Ursprungsbezeichnung".

In Stromberg wächst seit mehr als 200 Jahren die "Stromberger Pflaume". Seit dem Jahre 2013 trägt die leckere Frucht die EU-weite Bezeichnung "geschützte Ursprungsbezeichnung".

Die katholische Heilg-Kreuzkirche der Bischofsstadt Münster gilt als eine der bedeutendsten Bauten des 14. Jahrhunderts im Münsterland.

Eine Urkunde aus dem Jahre 1208 bezeugt für Stromberg schon damals eine blühende Wallfahrt. Und so besuchen seit mehr als 800 Jahren auch heute noch christliche Pilger das Heilige Kreuz. Heute machen sich jährlich mehrere tausend Pilger gemeinsam auf den Weg. Die Prozession zieht mit dem Heiligen Kreuz früh vom Burgplatz über den rund 10 km langen Kreuzweg.

Der Stromberger Pflaume (g. U.) wurde ein 10,9 km lange Wanderweg gewidmet. Über neun Stationen im Lebensraum dieses Produktes erzählt er von der Geschichte, dem Anbau, der Ernte und der Weiterverarbeitung der ursprünglichen, regionalen und einzigartigen Stromberger Pflaume.

Seit 1792 ist die kleine Brennerei Druffel fester Bestandteil Strombergs. Aus Überzeugung und Wissen werden in der modernen und bislang einzigen Edelobstbrennerei der Region ausschließlich natürliche Rohstoffe – sortenreines deutsches Obst, wie die Pflaume, feine Kräuter und saftige Beeren verarbeitet.

Adresse

Stadt Oelde
Ratsstiege 1
59302 Oelde

Telefon
(0 25 22) 72 - 0

Telefax
(0 25 22) 72 - 4 60


Stand: 25.08.2018, 00:00