Tour zu Himmelstropfen und Sonnenklang

Skulptur "Sonnenklang" von Christoph Hesse

Tour zu Himmelstropfen und Sonnenklang

Von Corina Wegler

Architekt Christoph Hesse hat in Zürich und Harvard studiert. Zurück in seiner Sauerländer Heimat hat er einen Wanderweg mit begehbaren Kunstwerken geschaffen.

Tour zu Himmelstropfen und Sonnenklang

WDR 4 Spaziergang 02.01.2022 02:16 Min. Verfügbar bis 04.01.2023 WDR 4 Von Corina Wegler


Download

Natur und Kunst zum Entschleunigen

"Open Mind Places" heißen die Plätze, an denen Christoph Hesse die Skulpturen rund um das Dorf Referinghausen aufgestellt hat. Die Kunstwerke laden zum Innehalten ein – sie sind Ruhepunkte in einer schnelllebigen Zeit.  

Skulptur "Sonnenklang" von Christoph Hesse

Die Skulptur Sonnenklang ist einer der Open Mind Places. Sie  liegen an einer 7,2 Kilometer langen Strecke rund um das Dorf Referinghausen bei Medebach. Und sind wie gemacht für einen guten Einstieg ins Neue Jahr.

Die Skulptur Sonnenklang ist einer der Open Mind Places. Sie  liegen an einer 7,2 Kilometer langen Strecke rund um das Dorf Referinghausen bei Medebach. Und sind wie gemacht für einen guten Einstieg ins Neue Jahr.

Der Spaziergang startet in der Dorfmitte. Hier können Kinder im  Sommer im und am Bach spielen. Für Spaziergänger gibt es hier Infos über den Weg.

Die Skulptur Unterholz am Mehrgenerationenplatz erinnert an die Geschichte des Dorfes. Alte Türen und Fenster sind in den Betonsockel gedrückt – und Fußabdrücke der Dorfbewohner.

Unterholz bietet Sitzplätze, damit sich Spaziergänger austauschen können. Aus den versetzten Hölzern des Kubus‘ dringt das Licht nach außen. Das sieht in den Abendstunden wunderschön aus.

Nur wenige Meter von Unterholz entfernt hat Christoph Hesse mit seinen Helfern aus dem Dorf die Skulptur Oberholz aufgebaut.

Der Holzkörper von Oberholz besteht aus Bahnschwellen.

Die Atmosphäre in dem Holzkörper ist wunderbar. An beiden Seiten sind Sitzbänke, und der Blick auf Referinghausen ist toll.

Hoch auf dem Berg stehen die Himmelstropfen. Warum sie so heißen, ist deutlich zu sehen.

Die drei Himmelstropfen bestehen aus Baustahlmatten. Sie sind berankt.

Der Sonnenklang ist das Markierungszeichen der Strecke zu den Open Mind Places.

Der Pflug ist eine Hommage an das nicht immer einfache Landleben. Hier besteht die Möglichkeit, über einen QR-Code Geschichten aus der Vergangenheit des Dorfes zu hören.

Blick aus dem Pflug: Auch wenn die Sonne mal nicht scheint und Nebel im Tal hängt, ist der Spaziergang lohnend und entschleunigend.

Nehmen Sie Platz im Sonnenklang: In den Betonsockel der Skulptur ist ein geschwungenes Waldsofa eingearbeitet. Im "Zelt" aus Metall sammeln sich Geräusche und Sonnenstrahlen.

Und auch die Natur an der Strecke ist faszinierend: hier ein von Flechten und Moosen überzogener Baum.

Adresse fürs Navi:

Medebach-Referinghausen, Ortsmitte

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthof zur Post
Am Ehrenmal 1, 59964 Medebach

Weitere WDR 4 Spaziergänge

Stand: 02.01.2022, 10:40