Feenklang und Höhenschaukel – Landschaftstherapeutischer Weg in Brilon

Feenklang und Höhenschaukel – Landschaftstherapeutischer Weg in Brilon

Feenklang und Höhenschaukel – Landschaftstherapeutischer Weg in Brilon

Von Corina Wegler

Einen Spaziergang zur Entschleunigung bietet der landschaftstherapeutische Weg in Brilon im Sauerland. Eine 2,5 Kilometer lange Strecke, die Körper und Geist gut tut: Vom Alltag entspannen, Kraft schöpfen, sich körperlich und mental stärken – das will Landschaftstherapie leisten. Auf dem Briloner Weg gibt es dazu 13 Stationen, die dem Spaziergänger Anregungen liefern, die Natur als Kraftquelle zu nutzen.

Eine Wohltat für Körper und Geist

Geschenke kaufen, Plätzchen backen und was gibt es an den Feiertagen zu essen? Die Adventszeit ist nicht nur besinnlich. Wie wäre es zur Entspannung mit einer Wanderung auf dem landschaftstherapeutischen Weg in Brilon?

Feenklang und Höhenschaukel – Landschaftstherapeutischer Weg in Brilon

Den Einstieg in die Strecke bildet das "Landschaftsfenster" – ein riesiger Rahmen aus Metall, durch den man in die weite Landschaft rund um die waldreiche Stadt Brilon blickt. Der "Grottensteg" führt zu kleinen Höhlen im Wald.

Den Einstieg in die Strecke bildet das "Landschaftsfenster" – ein riesiger Rahmen aus Metall, durch den man in die weite Landschaft rund um die waldreiche Stadt Brilon blickt. Der "Grottensteg" führt zu kleinen Höhlen im Wald.

Auch die alte Briloner Skisprungschanze ist Teil der Strecke: An einem abgeschrägten Geländer des Schanzentellers soll das Gefühl von Fliegen entstehen. Wo früher die Springer starteten, steht heute eine Schaukel.

Ein ganz besonderes Highlight des Weges ist der Feenkranz: ein großer roter Kranz aus transparentem Material, der im dunklen Wald regelrecht strahlt.

Ein bisschen wie fliegen – auf dem Schanzentisch der alten Skisprungschanze fühlt es sich zumindest so an.

Auch an der Möhnequelle führt der landschaftstherapeutische Weg vorbei: Hier plätschert das Wasser aus dem Berg, das die Möhnetalsperre speist. 

Der Grottensteg führt zu Stellen, an denen es noch Zwerge & Co. zu geben scheint.

Hinlegen, in die Baumwipfel schauen und die Zeit vergessen – im Wald gibt es insgesamt fünf Hängematten zum Entspannen.

Feenklang und Höhenschaukel – Landschaftstherapeutischer Weg in Brilon

WDR 4 Spaziergang | 17.12.2017 | 02:59 Min.

Download

Weitere Informationen

Zur Einkehr
Cafés und Restaurants in der Briloner Altstadt

Adresse fürs Navi:
Parkplatz am Hotel am Kurpark
Hellehohlweg 40
59929 Brilon

Stand: 16.12.2017, 00:00