Komödie Düsseldorf und "Die Abseitsfalle"

Ensemble des Theaterstücks "Die Abseitsfalle" an der Komödie Düsseldorf

Komödie Düsseldorf und "Die Abseitsfalle"

Von Stefan Keim

Die Komödie Düsseldorf zeigt die spritzige Komödie "Die Abseitsfalle". Ein Sportjournalist namens Manni verliert das Gedächtnis und könnte einen lebenswichtigen Job verlieren.

Manni ist ausgerutscht. Er hat sich den Kopf angeschlagen und sein Gedächtnis verloren. Er siezt seine Frau, erkennt die Tochter nicht und hat nicht die geringste Ahnung von Fußball. Vor allem letzteres ist ein Problem. Denn gleich steht der Redakteur eines Verlags vor der Tür, der sich von Mannis Expertentum überzeugen will. Und weil der Sportreporter gerade eine Menge Geld in den Sand gesetzt hat, braucht er dringend den Vertrag mit dem Verlag.

Was, wenn das Gedächtnis plötzlich wieder intakt ist?

Dirk Böhlings Stück "Die Abseitsfalle" ist zwar erst sechs Jahre alt, funktioniert aber wie eine klassische Farce. Damit der Redakteur nichts merkt, muss Mannis bester Freund einspringen. Der füllige Arzt wird in ein Trikot gezwängt und soll fröhlich fachsimpeln. Doch Dr. Heinz Hellmann hat von Fußball nicht die geringste Ahnung. Nur die Abseitsregel kann er auswendig aufsagen. Vollends turbulent wird die Sache, als Mannis lebensfrohe Tochter den attraktiven Verlagsmann ziemlich scharf findet und Papa plötzlich doch sein Gedächtnis wieder findet.

Überdreht und dennoch glaubwürdig

Hans Holzbecher hat das enorm unterhaltsame Stück mit Schwung und Charme inszeniert. Gleich zu Beginn kommt die Stimme der WDR-Reporterlegende Manni Breuckmann aus den Lautsprechern. Dann übernimmt Christopher Krieg die Rolle als Manni Brenner mit zerknautschtem Gesicht und großem Körpereinsatz. Aus dem sehr guten Ensemble ragt die junge Raphaela Kicza aus Witten heraus, die Mannis Tochter mit sprudelnder Energie spielt. Alle finden genau die richtige Mischung aus komödiantischem Überdrehen und ein bisschen Glaubwürdigkeit.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Komödie Düsseldorf und "Die Abseitsfalle"

WDR 4 Gut zu wissen | 11.10.2018 | 02:10 Min.

Download

Die nächsten Aufführungen

Bis 16. November:
Dienstag bis Samstag 20 Uhr,
Samstag auch 17 Uhr,
Sonntag 18 Uhr

Adresse
Komödie Düsseldorf, Steinstraße 23, 40210 Düsseldorf

Karten: 0211-133 707

Stand: 11.10.2018, 00:00