Usambaraveilchen: Sorten

Usambaraveilchen

Usambaraveilchen: Sorten

Von Charlotte Schwalb

Weltweit gibt es geschätzt circa 20.000 Sorten. Von sehr groß bis winzig klein, mit einfachem oder gefülltem Blütenstand, schlicht oder barock gerüschten Blüten. Auch die Farbe der Blüten erstreckt sich von Weiß über unzählige Blauschattierungen bis hin zu Rosa und Rot.

Bedingt durch die Sortenvielfalt, fällt es schwer konkrete Sorten zu nennen. Da hilft es nur, sich einzulesen oder die Entscheidung, wie sie aussehen soll. Denn neben den unterschiedlichsten Merkmalen von Blättern Blüten, Formen und Farben gibt es auch verschiedene Größen:

Große Sorten: Rosette von 40 bis 60 Zentimeter, Beispiel: Alison's Laughter (9916) 03/22/2008 (Lyndon Lyon Greenhouses/K. Sorano)

Standardsorten: Rosette von 20 bis 40 Zentimeter, Beispiel: Aca's Pink Delight (J. Brownlie)

Usambaraveilchen der Sorten "Midnight Fantasie", "Jenny", "Lady" und "Carnaval"

Semimini Sorten: Rosette weniger als 20 Zentimeter

Miniatursorten: Rosette weniger als 15 Zentimeter, Beispiel: Mac's Genuine Grannie's (9475) 09/29/2005 (G. McDonald)

Mikrowinzige Sorten: Rosette weniger als 6 Zentimeter

Usambaraveilchen

Usambaraveilchenkalender als PDF

Usambaraveilchen-Kalender

Wann ist die beste Zeit zum Pflanzen, Düngen, Schneiden und Ernten? In unserem Kalender gibt es alle Termine auf einen Blick zum Abspeichern und Ausdrucken.

Stand: 02.05.2019, 12:00