Fotografieren im Freibad - was ist erlaubt?

Symbolbild: Handy-Fotografierverbot im Schwimmbad

Fotografieren im Freibad - was ist erlaubt?

  • Recht am eigenen Bild gilt auch am Badesee und im Freibad
  • Viele Freibäder in NRW verbieten Fotos
  • Schwimmmeister: Kontrolle ist schwer

In vielen Freibädern wird schon durch die Haus- und Badeordnung ausdrücklich verboten, fremde Personen zu fotografieren. Aber auch wenn das Fotografieren grundsätzlich erlaubt ist, gilt trotzdem das Persönlichkeitsrecht der anderen Besucher. Das heißt: ohne Einwilligung darf kein Foto gemacht werden.

Eine Ausnahme gibt's aber. "Wenn man die Personen nur von weitem oder verschwommen sieht, ist das unbedenklich", so die Einschätzung des Kölner Anwalts Patrick Kiraga.

Was tun, wenn man fotografiert wird?

Der Bonner Rechtsanwalt Dennis Tölle empfiehlt: "Wenn ich merke, dass ich trotzdem fotografiert werde, dann kann ich hergehen und denjenigen direkt ansprechen und sagen: Ich möchte das nicht. Ich kann den Betreiber ansprechen, meist den Bademeister, und dann sagen: Setzen Sie bitte das Fotoverbot durch."

Was können Schwimmmeister tun?

In den Kölner Bädern gilt ein Fotografier-Verbot. In der Hausordnung der Kölner Freibäder heißt es: "Das Filmen und Fotografieren fremder Personen oder Gruppen ohne deren Einwilligung ist stets verboten." Wer sich daran nicht hält, dem droht ein Hausverbot.

Für die Schwimmmeister vor Ort ist es aber häufig schwer, dieses Verbot auch wirklich durchzusetzen. "Wenn das Handy sehr hoch gehalten wird, dann kann man es natürlich erkennen", erzählt Schwimmmeister Robin Schubert. "Viele hängen sich aber auch ein Handtuch um und fotografieren dann unter dem Handtuch in Richtung der Leute, das kann man sehr, sehr schwierig sehen".

Täglich muss er Badegäste darauf hinweisen, dass das Fotografieren und Filmen nicht gestattet ist. Sollten sich die Badegäste nicht einsichtig zeigen, ruft er sogar die Polizei, "weil abnehmen darf ich ihnen das Handy nicht, das darf nur die Polizei und nachschauen".

Fotoverbot in Freibädern Servicezeit 27.06.2019 04:40 Min. UT Verfügbar bis 27.06.2020 WDR Von Cengiz Ünal

Stand: 19.07.2019, 11:56